Goppenstein - Niwen


Publiziert von schalb , 23. September 2009 um 09:25.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:21 September 2009
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 10:00
Aufstieg: 1700 m
Abstieg: 2300 m
Strecke:Goppenstein - Faldumalp - Niwen - Niwenalp - Engersch - Bratsch
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bahn und Bus nach Goppenstein ( und für die Uesserschwitzer: durch den Tunnel von Kandersteg)
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Seilbahn Jeitzinen-> Gampel, Bahnhof Gampel-Steg
Kartennummer:1268 Lötschental/ 1267 Gemmi8

Herbsttag über dem Lötschental.
Gleich hinter dem Bahnhof Goppenstein beginnt der steile Pfad hinauf zur Faldumalp. Auch weiter in Richtung südwesten über den Rücken ist der Pfad zum Niwen gut sichtbar und markiert . Vorbei am P. 2585 über den Strittungrat und Niwungrat zum Niwen-Gipfel ( 2769m).
Der Grat weiter nach Westen führt am Anfang durch Felsen, ohne Markierungen aber noch gut sichtbar. Er wird wohl eher von Schafen benutzt.
Weiter über breite Grashänge. Bei ca. 2100m komme ich auf unmarkierte Vieh-Wege den Hang entlang zur Niwenalp. Durch den Wald hinunter nach Engersch. Von hier aus kann man hinüber nach Jeitzinen laufen und dann mit der Seilbahn ins Tal nach Gampel fahren.
Ich laufe weiter über Bratsch nach Gampel.
 
Mehr dazu auf

Tourengänger: schalb

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 1266.gpx Goppenstein -Niwen

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»