Weinschnabel, 2750m


Publiziert von dux , 18. September 2009 um 13:39.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Ankogel-Gruppe
Tour Datum: 8 September 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 1 Tage 7:00
Aufstieg: 1247 m
Abstieg: 859 m
Strecke:14,5 km
Kartennummer:f&b 191, AVK 44

Nachdem es am 4.9.2009 Neuschnee gegeben hatte, ging ich am 8.9. vom Kölnbreinstausee über den Weinschnabel zur Kattowitzer Hütte. Der Aufstieg war bei wokenlosem Wetter über den markierten Weg 502 problemlos. Auf der Nordseite aber war der Schnee nicht weggetaut und ich brauchte daher für den Abstieg zur Wegverzweigung bei 2650m und den Anstieg zur nächsten Scharte über den im Blockwerk schwer zu findenden Weg fast eine Stunde. Der lange Weg 545 durch das schöne Blockwerk der Südflanke der Kölnbreinspitze war dann wieder fast frei, zieht sich aber dann doch recht lang durch mehrere Kare bis zur Kattowitzer Hütte, von wo ich dann am nächsten Tag den Hafner bestieg.

Tourengänger: dux

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

L WS-
8 Jun 14
Großer Hafner · Matthias Pilz
T3+ WS- I
4 Okt 13
Großer Hafner (3076m) · Andy84
T3+ WS- I WS-
WS+ I
31 Jul 12
Ankogelüberschreitung · Matthias Pilz
ZS-
T3+

Kommentar hinzufügen»