Pioda di Crana


Publiziert von genepi , 15. September 2009 um 10:10.

Region: Welt » Italien » Piemont
Tour Datum:12 September 2009
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Vigezzo   I 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1300 m
Strecke:Arvogno - Borca - Pioda di Crana
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Strasse Toceno - Arvogno. Diese findet man wenn man von Toceno in Richtung Vocogno fährt.
Unterkunftmöglichkeiten:Rifugio Arvogno. Ansonsten gibt es im Valle Vigezzo selber mehrere Möglichkeiten zum Übernachten. Ich empfehle: Locanda lo Scoaittolo, Villette Albergo Marconi, Vocogno

An diesem Samstag hatte ich vor die Pioda di Crana zu besteigen.
Am Morgen war es bewölkt aber ansonsten nicht drohend. Nur im Aufstieg konnte ich durch kleine Aufhellungen Quellwolken sehen. Es sah also nicht gut aus.
Ca. 50 vom Gipfel, bei der Querung auf Platten, fing es an zu regnen und es wurde plötzlich dunkel. Im Alleingang besonders eindrucksvoll.
Ich musste entsprechend sehr schnell absteigen.
Die Tourenführer erwähnen das diese Tour nur bei trockener Witterung zu unternehmen ist.
Das kann ich bestätigen. Dieser Gneiss, der bei trockenem Wetter sehr griffig ist, wird bei Regen extrem rutschig.
Also kein gutes Erlebnis.

Tourengänger: genepi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2 L
16 Okt 11
Pioda di Crana · lazyback73
T3
2 Jul 09
Pioda di Crana (2430 m) · cappef
T3
T3
28 Jun 15
Pioda di Crana (m.2430) · RenatoR
T3
20 Sep 13
Pioda di Crana m. 2430, Val Vigezzo · tignoelino

Kommentar hinzufügen»