Schluchhorn


Publiziert von Zaza , 14. September 2009 um 07:59. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Schweiz » Bern » Saanenland
Tour Datum:13 September 2009
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1480 m
Abstieg: 1480 m
Kartennummer:1266

Klick...been there, done that! Der ausgezeichneten Beschreibung von Daniel Anker (vielen Dank für den Tipp!) gibt's nebst ein paar Schnappschüssen und einzelnen Hinweisen nichts hinzuzufügen.

Die Tour ist, trotz der sehr langen öV-Anreise nach Gsteig, sehr zu empfehlen, da sie sehr abwechslungsreich ist und in eine Gegend führt, die man normalerweise eher im Winter besucht (Gstellihorn). Bei Nebel ist Vorsicht geboten.

Der Fels (Kalk) macht die kurzen Kraxelstellen zum Vergnügen. Auf dem Grat blühen zahlreiche Edelweiss. In der Gegend tummeln sich grosse, von Herdenschutzhunden bewachte Schafherden. In diesem Fall sollte man versuchen, die Schafherde zu umgehen (nicht mitten hindurch) und die Hunde zu ignorieren, wenn sie bellend daher kommen und einem kurz folgen. Die Hunde merken dann bald, dass keine Gefahr droht und werden wieder ruhig.

Anders als bei der Simmenflue hat die Präsentation in den "Alpen" nicht zu einer grossen Zunahme der Besucherzahlen geführt. Waren früher im Jahr vielleicht 5 oder 10 Einträge im Gipfelbuch, sind es nun etwas mehr...und nicht mehr fast ausschliesslich einheimische Berggänger.

Tourengänger: Zaza, Aurora

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5
1 Aug 12
Schluchhorn-Runde · Zaza

Kommentar hinzufügen»