Alp Tschingla 1528m


Publiziert von CK , 15. September 2009 um 12:58.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:13 September 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG   Churfirsten 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 750 m
Abstieg: 750 m

Oft waren wir schon unterwegs in der wunderschönen Churfirsten / Walensee Gegend aber eigentlich nur auf der Nordseite der Gipfel oder dann direkt unten am See. Ich hatte mich schon mehrmals gefragt, wie das Gebiet unterhalb der Südwände ist und bin auf Hikr auf die Alp Tschingla gestossen. Die Berichte hörten sich interessant an und es war geradezu ideal für einen kleinen Sonntagnachmittags Ausflug.
Wir starteten gegen Mittag an der Post (ca. 800m) in Walenstadtberg. Von dort ging’s erst kurz Richtung Osten und dann im Zickzack steil auf gut markiereten Wanderweg bergauf. Leider spielte das Wetter nicht so ganz mit, weil in den Südwänden der Churfirsten ziemlich dicke Wolken hingen und es oberhalb von etwa 1000m auch noch recht neblig war. Als wir auf der Alp Tschingla ankamen war zwar der Himmel etwas heller, aber der zähe Nebel verzog sich leider nicht. Nach einer kurzen Stärkung im Beizli (die Portionen sind sehr ordentlich!) ging’s über die Aufstiegsroute wieder zurück zum Ausgangspunkt. Nur zu gerne hätten wir die Aussicht und den blau grün schimmernden See gesehen, aber auch unter diesen Umständen war es eine wunderschöne Tour. Vor allem mit den lustigen Tieren auf der Alp hatten wir unseren Spass:-) siehe Bilder.

Tourengänger: CK, Steffi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»