Äugi-Lowa Weg


Publiziert von saebu , 12. September 2009 um 19:59.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum:27 August 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Klettersteig Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 660 m
Abstieg: 1 m
Strecke:Hahnenmoos- Äugi-Lowa Weg-Ammertenspitz-Ammertenpass-Engstligenalp
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Hahnenmoss
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Engstligenalp
Kartennummer:1276 Gemmi

Mit der Gondel fahren wir von Geils bis hinauf zum Hahnenmoss 1’950m. Auf gutem Bergweg laufen wir links ums Regenboldshorn in ca. 1 Std. der Felswand des Ammertenspitzes entgegen zum Ammertengrat, wo sich der Einstieg zum Äugi-Lowa Weg befindet. Von weitem glaubt man kaum, dass hier ein Weg hinauf führt, doch das erfahrene Alpinauge entdeckt schnell den Zickzackweg und weiter oben die Leitern. Steil und ziemlich ausgesetzt geht’s über den fast zu gut mit Ketten versicherten Weg hoch. Bei der Schutzhütte „Jumpfere-Zwick“ geht’s durch einen engen Felsdurchlass in die Südflanke, wo ein gerölliger Weg weiter zur nächsten Treppe führt und schon bald sind die Schwierigkeiten vorbei und man steigt auf dem schuttigen Grat zum Ammertenspitz 2’613m.
 
Über den Geröllrücken steigen wir dann in den Ammertenpass 2’433m hinunter und auf dem markierten Bergweg über Alpweiden weiter zur Engstligenalp 1’964m, wo uns dann die Bahn ins Tal hinunter befördert.
 
Ä härzleche Dank a mis tapfere Mami, wo das trotz Respäkt vor Usgsetzthit het mit sech la mache. Super, hesch es gmacht!

Tourengänger: saebu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
T2
T2 WS
L
16 Jan 10
Ammertenspitz 2613m · Lion
WS
2 Jan 08
Ammertenspitz 2613m · Cyrill

Kommentar hinzufügen»