Sasseneire (3254 m), Diablon, Sex de Marinda


Publiziert von Shepherd , 11. September 2009 um 20:32.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis
Tour Datum:10 September 2009
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 1387 m
Abstieg: 1387 m
Strecke:16 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Grimentz, Staumauer Lac de Moiry.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:wie oben.
Unterkunftmöglichkeiten:diverse Hotels Grimentz und tiefer im Tal.

Schon ein Weilchen geistert der Sasseneire in meinem Hinterkopf (bzw. occiput, um mich hinsichtlich geografischem Umfeld politisch korrekt auszudrücken) herum. Als ich ihn kürzlich auch noch in ISBN 978-3-03812-273-9 * entdeckt habe, stand fest, dass er nun für eine Besteigung fällig war. Allerdings musste er sich noch gegen andere verlockende Gipfelziele in der Region durchsetzen, die ebenfalls auf meinem Wunschzettel standen (…und nun halt etwas später an die Reihe kommen). - Als ich frühmorgens beim Lac de Moiry parkierte, kam ich auch dem Geheimnis dessen verführerisch-berückender türkisblauer Farbe auf die Spur: Mitarbeiter der GTA (Grimentz Tourist Association) schütteten nämlich hektoliterweise farblich abgestimmte Acrylfarbe in den See, die sie anschliessend sorgfältig mit einem Handmixer unterrührten. Da sieht man wieder einmal, wie unsere Natur rücksichtslos manipuliert wird!
 
Zur Sache: Eine lohnende schöne Rundtour mit entzücktem Wandeln über blühende Alpwiesen, Balanceakten auf messerscharfen Graten, weglosem Surfen durch Ozeane voller Schutt, Steinen, Geröll, immer wieder etwas anderen Aus- und Einsichten. Alpine und voralpine Lustmolche seien allerdings gewarnt: Beim „Sex de Marinda“ ist die Dame ausgeflogen, also können die String-Tangas mit dem Tigermuster ruhig zu Hause gelassen werden!
 
Route: Lac de Moiry 2250 m, Lac des Autannes, Col de Torrent, Sasseneire 3254, weglos Ostflanke, Basset de Levron, Punkt 2970, Diablon 3053, Nordgrat, Basset de Loma 2792, Sex de Marinda 2906, Les Giettes, Lac de Moiry
 
 
* erschienen 2008, mit bemerkenswert vielen Fehlern, u.a. falschen Routen, falschen Zufahrten, falschen Schwierigkeitsgraden, nicht mehr existierende Transportmitteln, etc. usw. usf. Der grösste Bock wurde mit der Route via Chärpftor zum Grossen Kärpf geschossen, die wegen akuter Steinschlaggefahr schon längst nicht mehr begangen wird. Wenn da mal ein Amerikaner verunglückt, wird wohl der bankrotte Ed Fagan den Weltbild-Verlag subito mit einer millionenschweren Klage beglücken…
 
  
Ein besonderes Kränzchen möchte ich noch dem- oder derjenigen widmen, der die Wegpunkte „Diablon“ und „Sex de Marinda“ eingegeben hat. Da wurde nicht nur etwas daneben gegriffen, sondern voll ins Blaue geschossen (darum ist auch der arme Diablon mit seinen immerhin 3053 m im Lac des Autannes jämmerlich ersoffen – siehe Uebersichtskarte unten). Ich empfehle daher dringend die Teilnahme am Volkshochschulkurs „Wie gebe ich einen Wegpunkt ein, ohne dass die anderen merken, dass er falsch eingegeben wurde?“ (es hat noch wenige Plätze frei, also subito einschreiben!). Damit wenigstens mein Gipfelbuch auf festen Füssen steht, habe ich diese Wegpunkte neu – und erst noch korrekt, wenn ich mich nicht irre – eingegeben.



Weitere Bergtouren mit über 4'500 Fotos siehe auch
www.flickr.com/photos/von-marazzi

Thread über meine Berghunde unter
www.flickr.com/photos/von-marazzi/3086484807/in/set-72157610685320928/
 

Tourengänger: Shepherd

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»