Rotondohütte, von Gotthardpass nach Realp


Publiziert von nobana , 12. September 2009 um 09:58.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:22 August 2009
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Gruppo Pizzo Rotondo   CH-UR   CH-TI   Gruppo Pizzo Lucendro 
Zeitbedarf: 14:00
Strecke:Lucendopass 2532m- Cavannapass 2613m -Hüenersattel 2613m- Rotonsohütte 2571m- Tälligrat 2748m- Sattel des Stotzigen Firsten 2745m- Realp
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Galleria Banchi (Postauto ab Andermatt)
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Realp
Unterkunftmöglichkeiten:Rotondohütte 2571m

Das war eine von meinen Wunschtouren. Seitdem ich 2006 von Andermatt durch Pazolarstock nach Cadlimohütte gewandert habe, war ich so begeistert von dieser Region. Die Gerölle, Steinmännchen und Felswände, ich liebe sie. Allerdings war meine Wunschtour halb erfüllt weil wir am Nachmittag am ersten Tag nichts sehen konnten. Kurz vor der Cavannapass ziehten die dicke Wolken langsam zu uns und gleich nachher haben wir uns in Regen, Hagel, Donner danach im Nebel befunden. Sogar die Markirung beendete vor dem grossen Schnnefeld unterhalb der Hütte und wir wussten nicht wohin. Nach der 3/4 Runde auf der Schneefeld haben wir wieder die Richtung gefunden. Nächsten morgen nach der sehr angenehmen Hüttenaufenthalt war die Himmel so blau und ich erkannte erst was für einen wunderschönen Ort hier ist. Zweiten Tag ging es ständig auf und ab auf dem Gerölle und Stein. Ein schöner Gletscherbach zu überquelen war abenteuerlich. Wir sind auf Sattel des Stotzigen Firsten angekommen und wir sahen Furkapass aber wollten noch bei diesen herrlichen Wetter weiter wandern. So sind wir auf den langen und ruhigen Weg nach Realp abgestiegen.

Tag 1 (6 Std.): Galleria Banchi (Postautostelle)- Lucendopass 2532m- Cavannapass 2613m -Hüenersattel 2613m- Rotonsohütte 2571m
Tag 2 (8 Std.): Rotondohuette 2571m- Tälligrat 2748m- Sattel des Stotzigen Firsten 2745m- Realp 1538m

Tourengänger: nobana

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»