Nadlenspitz


Publiziert von HADi , 7. September 2009 um 08:00.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum: 6 September 2009
Wandern Schwierigkeit: T5+ - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Mountainbike Schwierigkeit: ZS - Fahrtechnisch anspruchsvoll
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AI   Alpstein 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1400 m
Abstieg: 1400 m
Strecke:Brülisau- Bollenwees- Häderen- Nadlenspitz- gleicher Weg zurück

Bike, hike & climb zum Nadlenspitz!
Gestartet mit dem Bike in Brülisau- die steilen Wege hoch zum Sämtisersee und weiter zur Bollenwees, dann entlang dem Fälensee zur Fälenalp, wo wir freundlicherweise die Bikes im Stall unterbringen durften! :-)
Weiter zu Fuss ein Stück gegen die Häderenalp, dann rechts gehalten, durch mühsam dickes Gestrüpp und tausende von Insekten hoch auf den Sattel beim Fälenschafberg. (besser ganz zur Häderenalp hoch gehen, dann gegen Norden den offiziellen Bergweg verlassen- das haben wir dann beim Abstieg so gemacht)
Vom Sattel steigt man einige Höhenmeter ab und umgeht den "Vorgipfel" südseitig, danach steil, grasig und brüchig zum Nadlenspitz- wenig Platz für Picknick! :-)
Der Abstieg im oberen Teil muss sehr vorsichtig angegangen werden, die Steine sind lose und man bewegt sich ziemlich ausgesetzt. Weiter unten wirds dann einfacher- aber auch dort hätte ein Sturz üble Folgen.
Auf der Fälenalp die Bikes gepackt, und mit zahlreichen Klingelzeichen an Hunderten von Wanderern zurück nach Brülisau gerauscht.
Eine tolle, einsame Tour im Alpstein!

Tourengänger: HADi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»