Mutteristock 16.8.2009


Publiziert von 560 , 6. September 2009 um 12:16.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:16 August 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SZ   Oberseegruppe   CH-GL 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1565 m
Abstieg: 1565 m
Strecke:16.34
Kartennummer:1:50000 Blatt: 236T Lachen

 

Tour:

Wägitalersee hinter Bruch (912)-

Rinderweid (1306)-Mutteristock (2294)-

Oberalp (1565)-Wägitalersee

hinter Bruch (912) 

Text:

Meine Eltern, mein Bruder und ich starteten um 8.15 Uhr am Ende des Wägitalersees. Zuerst führte der Weg durch ein steiles waldiges Gelände. Am Waldende sahen wir zum ersten Mal den Mutteristock. Als wir an der Lufthütte vorbeikamen zeigte uns der Wegweiser an, dass die Tour steil den Berg hinauf führte. Da dachten wir das kann ja nicht sein, denn es waren keine Wegspuren vorhanden. Auf der Karte sahen wir dann schließlich, dass die Wegweiser nicht mehr stimmten und wir hätten früher abbiegen müssen. Also gingen wir wieder ein Stück zurück und folgten dem neuen Weg zum Mutteristock. Auf etwa 1800 m ü. M. wurde es immer felsiger und diese Felsen fand ich sehr schön. Nach 3 Stunden Laufzeit erreichten wir den wunderschönen Mutteristock. Wir genossen die schöne Aussicht während dem Mittagessen. Nach etwa einer Stunde Pause machten wir uns bereit für den Rückweg. Dieses Mal wanderten wir über die Oberalp bis zum Wägitalersee. Es war zwar ein wenig weiter als der Aufstieg aber auch flacher. Auf der Oberalp machten wir eine kurze Pause und wir konnten auch noch unsere Wasservorräte auffüllen, denn ich habe die 3 Liter aus meinem Trinkbeutel schon leer getrunken. Nach weiteren 3 Stunden um 15.20 erreichten wir wieder unser Auto.


Tourengänger: 560

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 1183.kml

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»