Kl. Furkahorn über die Kletterroute


Publiziert von darkthrone , 1. September 2009 um 18:31.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:29 August 2009
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: 4+ (Französische Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR   CH-VS 
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Parkplatz nach unterhalb des Passes Pkt. 2385
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Parkplatz nach unterhalb des Passes Pkt. 2385
Unterkunftmöglichkeiten:Hotel Tiefenbach

Samstagmorgen startete unsere Seilschaft (Elisabeth, Sabi und Ich) am Fusse des Kl.  Furkahorns auf der Route „Rot Kreuzbandweg“. Genussvoll kletterten wir die plattigen Seillängen hinauf. Die Routenfindung erwies sich als nicht ganz einfach, sind doch zum Teil die Bohrhacken etwas weit auseinander und die Standplätze an unlogischen Plätzen eingerichtet. Einen Stand suchte ich sicher ca. 15 Minuten bis ich ihn entdeckt hatte.
 
Im oberen Teil wird die Kletterei dann etwas anspruchsvoller als im unteren Teil, obwohl laut Topo die Schwierigkeit gleich sein soll. Ev. sind wir aber auch aus Versehen auf eine andere Route gekommen, diese war auch plötzlich schwach blau markiert.
 
Wir sind etwa 4 Seillängen vor dem Ende ausgestiegen, da die Zeit doch schon fortgeschritten war und wir das Essen im Hotel Tiefenbach nicht verpassen wollten. So querten wir die steile Flanke (T5+) zum offiziellen Abstiegsweg (T4) und wanderten über diesen zurück zum Parkplatz. Im Gesamten haben wir ca. 19 Seillängen geklettert. Wir werden das nächste Jahr sicher nocheinmal kommen und dann die Gesamten 23 Seillängen zu klettern.

Tour mit Sabi und Elisabeth
 

Tourengänger: darkthrone, Sabi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3+
19 Aug 12
Klein Furkahorn · akka
T4 I
17 Aug 12
Kleines Furkahorn · GingerAle
WS
25 Jan 10
Kleines Furkahorn · Elju
T3
5a

Kommentar hinzufügen»