Pizzo Ferré, 3103 m


Publiziert von roko Pro , 21. August 2009 um 18:01.

Region: Welt » Italien » Lombardei
Tour Datum:21 August 2009
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: Gruppo Tambo-Curciusa   CH-GR   I 
Aufstieg: 1400 m
Abstieg: 1400 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Splügenpass - Monte Spluga
Unterkunftmöglichkeiten:Monte Spluga - Bivacco Cechini
Kartennummer:Hinterrhein 1254 - Splügenpass 1255

Nachdem ich letztes Jahr am 11. Oktober wegen hüfttiefem Neuschnee auf dem Gletscher zum Ferré umkehren musste, wollte ich dieses Jahr die Tour früher ansetzen.
Von Monte Spluga durchs Val Loga zum Bivacco Cechini (CAI) auf 2773 m. Die alte, verrostete Blechhütte wurde diesen Sommer durch ein schönes Holzhaus mit Steindach ersetzt. Es bietet für 10 Personen Platz, hat eine Kochgelegenheit mit Gas und Solarlicht. Ein vorbildliches, wirklich gelungenes Schmuckstück mit Blick auf den Ferré, den Tambo und hinunter durchs Val Loga auf den See von Monte Spluga. Die Hütte ist nicht bewartet, bietet jedoch Wein und Getränke in Selbstbedienung an.
Vom Bivacco Cechini geht es weglos gegen Südwesten (am besten den Steinmänner folgen). Zuerst muss man an Höhe gewinnen und unter die Cima di Val Loga queren. Anschliessend gegen Süden zum Gletscher hinunter und auf der westlichen Seite des Gletschers haltend bis zum höchsten Punkt, der auf dem Grat endet. Über den Grat in leichter Blockkletterei zum Gipfel.


Tourengänger: roko

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS
13 Mai 12
Pizzo Ferrè 3103 m · skiboy1969
T4 II
9 Okt 10
Pizzo Ferrè 3103mt. · Luca_P
II WS
T3
T3 L I

Kommentar hinzufügen»