Rätikontour


Publiziert von geokes1967 , 30. Oktober 2006 um 12:59.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Prättigau
Tour Datum:14 September 2005
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Zeitbedarf: 9 Tage
Aufstieg: 4500 m
Abstieg: 4500 m
Strecke:Freytag&Berndt, Brandnertal, Nenziger Himmel, Rätikon 1 : 35 000
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Vaduz über Triesenberg nach Malbun bis zur Talstation der Bergbahnen.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Von Vaduz über Triesenberg nach Steg.
Kartennummer:Freytag&Berndt, Brandnertal, N

Die Tagesetappen der Rätik on tour führen über meist sehr gut unterhaltene und eindeutig beschilderte Wegstrecken. Gutes Kartenmaterial ermöglicht zudem eine optimale Orientierung im Gelände. Die Berghütten und Berggasthäuser entlang der Route bieten, von wenigen Ausnahmen abgesehen, einfache Unterkünfte. Die jeweilige Verpflegung wird abwechslungsreich sein und währschafte, regionale Spezialitäten mit einschliessen. Im Folgendem sind alle neun Tagesetappen der drei Rätik on tour - Packages beschrieben. Alle Flurbezeichnungen und die zugehörigen Höhen über Meer decken sich mit den Angaben in der Wanderkarte. Rätik on tour weist durchgehend alpinen Charakter auf, das heisst, die Tagesetappen verlaufen in Höhenlagen zwischen 1000 und 2400 m ü. M. Die Wanderzeiten für die einzelnen Tagesabschnitte betragen zwischen drei und höchstens sieben Stunden. Die täglichen Anstiege betragen höchstens 650 m. Die Weitwanderung kann normalerweise von Anfang Juli bis Mitte Oktober begangen werden. Einzig in schneereichen Jahren mit kaltem Frühsommer kann sich der Saisonstart infolge verspäteter Schneeschmelze verzögern.

Tourengänger: geokes1967

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 11.kml http://www.geokes.at

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»