"Gipfelsprint" auf den Piz Ot


Publiziert von Claude , 19. August 2009 um 13:28.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberengadin
Tour Datum: 5 August 2009
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 662 m
Abstieg: 662 m
Strecke:Trais Fluors - Fuorcla Valleta - Piz Ot (und zurück)
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem Auto zum Parkplatz der Corvigliabahn in Celerina oder mit dem Engadinbus.

Nach einem Regentag sollte das Wetter für den Folgetag wieder besser bzw. gut sein. Als wir am morgen früh aufgestanden sind ist aber alles tief verhangen und stark bewölkt - also gingen wir den Tag nicht allzu schnell an. Bei der zweiten Sichtung kurz vor 10 Uhr präsentierte sich der Tag aber umso besser. Kurz entschlossen wurde das Programm zusammen gestellt und Rucksack gepackt.

Als entscheidender Vorteil für diese 'Kurztour' erweist sich, dass jeweils Mittwochs die Sesselbahn zum Trais Fluors in Betrieb ist. So erreicht man eine Ausgangshöhe von fast 2700m. Zuerst geht es von Celerina aus in die Mittelstation und dann direkt auf den Sessellift. Dort ausgestiegen geht es sofort felsig aufwärts in die Fuorcla Valetta (Pt. 2858) und danch in die Senke zum See (Pt. 2774). Bei mSee endet der sichtbare Weg - von nun an gilt es, sich an den blau-weissen Markierungen zur orientieren, vor allem im Blockfels sucht man oft den nächsten Punkt.

Ca. bei Pt. 2800 dreht man auf dem breiten Gratrücken nach Nordwesten und steigt nun steil, teilweise ausgesetzt bergan. Nach einer ersten Steilstufe geht der Weg direkt mitten in der Wand nach oben, ohne grosse Herausforderung (ausser Trittsicherheit und Schwindelfreiheit). Nach einer letzten Kehre quert man die Wand an den linken Rand und erreicht über den Grat locker den Gipfel (mit neuem Kreuz) und einer prächtigen 360°-Aussicht auf alle umliegenden Berge. In nicht ganz 2 Std. waren wir oben, was uns erlaubte genügend Zeit für die Rast und Aussicht zu nehmen und 'locker' auf die letzte Talfahrt wieder an der Bergstation der Sesselbahn zu sein.

Keine 'grosse' Tour - aber eine grossartige Aussicht - immer lohnenswert.

Tourengänger: Claude

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4- L
22 Jun 13
Piz Ot 3246,4m · Sputnik
T3
21 Jul 09
Piz Ot · GingerAle
ZS
18 Mär 09
Piz Ot · Xinyca
T4
28 Sep 03
Piz Ot (3246 m) · rihu
T4
22 Aug 03
Piz Ot 3246m · Cyrill

Kommentar hinzufügen»