Fuorcla Zadrell


Publiziert von Anna , 24. August 2009 um 20:51. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Unterengadin
Tour Datum:17 August 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 1340 m
Abstieg: 1573 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Lavin
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Klosters

Sehr einfache, aber sehr lange Wanderung von Lavin nach Klosters via Fuorcla Zadrell. Obwohl zeitweise etwa langweilig, wunderbare Aussicht auf dem Chapütschin und den Verstanclahorn und seinen schönen Gletscher. Obwohl die Route  weiss-rot-weiss markiert ist (auch ein bisschen zu viel, für meinen Geschmack), haben wir nur zwei Wanderer getroffen.

Genaue Route: Lavin nach Alp d'Immez und Chamanna Marangun auf eine gemütliche Strasse, dann auf einen gemütlichen Pfad, dann in einen Geröll mit grossen Steinen, endlich auf dem Pass Fuorcla Zadrell. Von hier runter: zu erst im Geröll (wir haben viel die Schneefelden benutzen, für einen schneller Abstieg), dann auf einen Pfad, dann von Berghausvereina auf die Forststrasse nach Monbiel und von Monbiel nach Klosters.
Es gibt auch die Möglichkeit die Wanderung in Monbiel zu enden und hier einen Bus nach Klosters zu nehmen, aber wir sind zu Fuss gegangen.

Aufpassen in Alp Dadoura (1779 m), erste Alp dass man von Lavin trifft, gibt etwas aggressive und nicht-sozialisierte Hunde (besonders wenn man mit einem Hund geht). Sonst, nur nette Tiere: Kühe, Schafe, Hühner, Hunde, u.s.w. . 

Tourengänger: Anna, Stani™, Zina

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
T4- WS II
T3
T6 I
24 Jun 11
Piz Linard (selbstmörderisch) · 1Gehirner
T3
7 Sep 06
Röven (Susch) – Klosters · Stani™

Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Runner Pro hat gesagt:
Gesendet am 25. August 2009 um 10:37
tönt nach idealem Berglaufgelände - werde ich mal "nachlaufen"; merci für den Bericht


Kommentar hinzufügen»