Dent Blanche Südgrat


Publiziert von 3614adrian , 17. August 2009 um 16:25.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Unterwallis
Tour Datum:16 August 2009
Hochtouren Schwierigkeit: ZS
Klettern Schwierigkeit: III (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 2 Tage
Kartennummer:1327 und 1347

Die Dent Blanche ist ein anspruchsvoller 4000er. Der einfachste Weg führt über den Südgrat, welcher entweder von der Schönbielhütte oder kürzer von der Cabane de de la Dent Blanche erreicht wird. Der Westgrat (Ferpercle) und der Ostgrat (Viereselsgrat) sind deutlich schwieriger. Die Routen durch die Nordwand sind alles sehr schwierig.

Cabane de la Dent Blanche 3507
Am Vortag 1700 Hm Hüttenzustieg von Ferpecle in die Cabane de la Dent Blanche. Dies ist die höchstgelegene SAC-Hütte. Sie liegt auf 3507m.ü.M. Der Zustieg ist recht abwechslungsreich. Die angegebene Zeit von 6h ist eher grosszügig. Von Samstag auf Sonntag waren nicht einmal 20 Leute in der Hütte, dies nachdem sie am Vortag voll war. Wir hatte nichts dagegen, die Hütte ist schon so klein genug. Das Hüttenwartteam ist sehr sympathisch. Kulinarisch kann auf dieser Höhe nicht zuviel erwartet werden. Frühstück gibt's um 04.00 Uhr.
Aufstieg 4h

Dent Blanche via Südgrat (ZS III)
Die detaillierte Route ist im SAC-Führer bestens beschrieben.
Bei besten Verhältnissen starten wir bei frischen Temperaturen. Gleich hinter der Hütte beginnen die ersten einfachen Kletterstellen. Danach über Schnee auf den Firngrat. Weiter über Geröll und Firnfelder zum Einstieg unterhalb des Grande Gendarme. Wir umgehen ihn problemlos auf der linken Seite. Die weiteren Türme werden z.T. überklettert, z.T. links oder rechts umgangen. Die letzten ein bis zwei Türme werden links umgangen, danach in einfacherem Gelände über den z.T. noch verfirnten Grat auf den Gipfel.
Abstieg ungefähr auf gleicher Route.

Aufstieg 3h
Gipfelpause 1h
Abstieg 3h
Verhältnisse sind momentan optimal
Die Kletterei kann zeitraubend sein, viele brauchen je 6h für Auf- und Abstieg!



Tourengänger: 3614adrian

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS 3
ZS+ III
4 Jul 11
Dent Blanche Südgrat · wody
T4 ZS III
ZS+ III
23 Jul 08
Dent Blanche 4357m · Cyrill
ZS III
8 Sep 90
Dent Blanche · Hudyx

Kommentare (8)


Kommentar hinzufügen

Bombo hat gesagt:
Gesendet am 21. August 2009 um 01:22
Gratulation zu Eurer Tour - ein weiteres Projekt wurde geweckt :-)

Meiner Meinung nach ist jedoch die Mönchsjochhütte die höchst gelegene SAC-Hütte (3650m) - jedoch ohne Gewähr. Biwaks natürlich ausgeschlossen.

Gruss
Bombo

nadirazur hat gesagt: Ne nei !
Gesendet am 21. August 2009 um 08:10
Die Cabane Rossier, oder eben Cabane de la Dent Blanche ist die höchstgelegene bewartete SAC-Hütte, gemäss dieser Quelle.

Wünsche Dir viel Glück!
Liebs Grüessli us em Wallis,
Noemi

Bombo hat gesagt: RE:Ne nei !
Gesendet am 21. August 2009 um 09:47
Salutti Noemi,

Sind gestern vom Wallis zurückgekommen (Alphubel, Täschhorn, Zinal Rothorn) - war einfach phänomenal.

Wie so oft, Statistiken sprechen eine eigene Sprache - Da die Mönchsjochhütte ebenfalls eine SAC-Hütte ist und mit 3650m bedeutend höher gelegen ist, bleibe ich meiner Meinung treu :-)

Gruess us em Zugerland

Zaza hat gesagt: RE:Ne nei !
Gesendet am 21. August 2009 um 09:50
Gehört die Mönchsjochhütte nicht dem Bergführerverein Grindelwald oder so einem ähnlichen Klub?

A+

zaza

Bombo hat gesagt:
Gesendet am 21. August 2009 um 09:56
Das könnte natürlich auch noch sein...

Salve,
Bombo

nadirazur hat gesagt: Eigentümer ...
Gesendet am 21. August 2009 um 10:20
... der Mönchsjochhütte ist die Genossenschaft Mönchsjochhütte in Grindelwald. Somit ist sie keine SAC-Hütte ;) ... Statistik hin oder her ... Dass sie auf ihrer eigenen Homepage natürlich damit werben "Die Mönchsjochhütte ist die höchstbewartete Berghütte der Welt." ... he ja ...

Liebs Grüessli, freue mich schon auf Deine Berichte und Fotos!

Noemi

danueggel hat gesagt: RE:Eigentümer ...
Gesendet am 21. August 2009 um 10:29
Jänu, wenn der Service teilweise nicht stimmt, dann muss halt die Höhe als Übernachtungsargument herhalten...

nadirazur hat gesagt: Service ...
Gesendet am 21. August 2009 um 10:45
... fragt man sich, was denn mit dem Verb "bewarten" gemeint ist, gell ... :))

LG, Noemi


Kommentar hinzufügen»