Faszination Niesen


Publiziert von laponia41 Pro , 15. August 2009 um 10:45.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum:14 August 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Niesenkette   CH-BE 
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 1700 m
Abstieg: 1700 m
Strecke:16 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Mülenen

Der Niesen, das Wahrzeichen der Thunerseegegend,  übt auf viele Menschen eine grosse Faszination aus. So auch auf meine Nichte Steffi. Sie ist in Mainfranken aufgewachsen und hat mit ihrer Famile oft Ferien am Thunersee verbracht. Der Niesen ist ihr Lieblingsberg. Sie sammelt Niesenfotos, Niesenbilder, Niesenplakate, Niesensouvenirs.

Logisch, dass sie bei Gelegenheit ihren Onkel bittet, mit ihr auf den Niesen zu steigen. So sind wir denn am 14. August in Mülenen gestartet, Steffi, Michael und ich. Für Menschen, die nicht regelmässig in den Bergen unterwegs sind, sind die 1700 Höhenmeter von Mülenen auf den Gipfel eine echte Herausforderung. Wir starteten in gemütlichem Tempo und erreichten nach ca. vier Stunden den Gipfel. Der Niesen zierte sich einmal mehr mit seinen sprichwörtlichen Attributen. Hut, Kragen oder Degen - jedenfalls war es Nebel, der jedoch immer wieder Fenster für faszinierende Tiefblicke öffnete.

Nach einem Imbiss im Gipfelrestaurant stiegen wir ab nach Oberniesen. Steffi und Michael spürten nun doch Knie und Muskeln und traversierten hinüber zur Mittelstation. Ich setzte den Abstieg fort über Unterniesen, Stutzweid und Stöpfflue und erreichte nach Plan den "Lötschberger", der mich zurück nach Bern führte.

Route
Mülenen - Rölleren - Schwandegg - Glogghore - Niesen - Alp Oberniesen - Alp Unterniesen - Stutzweid - Schälmegg - Stöpfflue - Mülenen

Tourengänger: laponia41

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
3 Nov 12
Niesen · Schneeluchs
T1
4 Jun 11
Niesenlauf · gebre
T2
T3
12 Jul 09
Niesen · Bupo
T2
10 Sep 15
Niesen 2'362m · stkatenoqu

Kommentar hinzufügen»