Grisset (Guet Fulen) 2721m


Publiziert von Schlumpf , 28. Oktober 2006 um 19:31.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:28 Oktober 2006
Hochtouren Schwierigkeit: L
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SZ   Glärnischgruppe 
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 1510 m
Abstieg: 1510 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit der Zahnradbahn von Linthal nach Braunwald.
Unterkunftmöglichkeiten:Hotels in Braunwald.

Der Grisset ist der letzte Gipfel des Grates der beim Vorderglärnisch beginnt. Er liegt von Braunwald her gesehen auf der linken Seite vom Bös Fulen 2802m.

Ich startete von der Zahnradbahn-Station in Braunwald 1256m aus und ging Richtung Gondelbahn Grotzenbüel, dort der Skipiste nach auf  Wanderwegen zum P.1650 und weiter am Ortstockhaus 1772m vorbei und über das Bützi zum P.2155. Von dort immer Richtung Grisset 2721m, mehr oder weniger über P.2293 und P.2386  zum kleinen Gletscher unter der Südostwand. Dort steigte ich links haltend etwas mühsam über Geröll bis zu festem Fels und auf dem hinauf. Ich kam unweit vom Gipfel auf den Grat, und auf dem einfach zum Gipfelkreuz 2721m.

Die Sicht war gleich null, es stürmte und war kalt und so nahm ich auch gleich den Abstieg in Angriff.

Ich ging über den ganzen Grat bis zum letzten grossen Absatz, dort steigte ich über Geröll und Fels ab, bis auf ein Schuttband und auf dem traversierte ich durch die Wand bis ich wieder zur Aufstiegsroute kam. Auf dem gleichen Weg zurück zur Station in Braunwald.

Eigentlich wollte ich den Bös Fulen besteigen doch durch die schlechte Sicht kam ich auf den Grisset, durch die Ähnlichkeit vom Routenbeschrieb war ich bis jetzt der überzeugung das ich auf dem Bös Fulen war.

 


Tourengänger: Schlumpf

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»