Blauspitz Ostgrat


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 13. August 2009 um 13:15.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Granatspitzgruppe
Tour Datum: 5 Juli 2009
Klettern Schwierigkeit: III (UIAA-Skala)
Klettersteig Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 7:00

Der Ostgrat am Blauspitz ist eine ausgesprochen schöne und lohnende Urgesteins-Kletterei. Die Tour ist gut mit Theniushaken abgesichert. An zwei Türmen wird die Tour in der Regel A0 geklettert, hier wären die Schwierigkeiten in freier Kletterei deutlich höher.

ZUSTIEG: Da im heurigen Jahr der Sessellift aufgrund einer Bauprojektes nicht fährt mussten wir die rund 1000HM zum Einstieg zu Fuß zurücklegen. Von der Talstation steigt man über Skipisten zum Wh. Glocknerblick und weiter Richtung Blauspitz. Man steigt in einer langen Querung den Ostrücken, auf diesem einige HM hinauf zu einer "Ostgrat"-Tafel. Den Steigspuren zum E bei rotem Theniushaken folgen. (2,5h)

ROUTE: Über 3 leichte SL zum ersten Aufschwung, über diesen hinweg und den Haken folgen! (2h)

ABSTIEG: Vom Gipfel dem Weg Richtung Blauen Knopf folgen, dann am Kamm hinunter bis zur Alm und über den Weg zur Mittelstation der Gondelbahn, mit dieser ins Tal! (1,5h)

SCHWIERIGKEIT: 3+ A0

ABSICHERUNG: +++/++++, gut mit Theniushaken

MIT WAR: Georg, Bernhard, Michi, Sabine und Tanja

WETTER: Sonne

AUSRCHTUNG: O

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz, Bernhard

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»