Fründenhorn 3'369 m


Publiziert von Sesée , 26. Oktober 2006 um 20:54.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum:17 Juli 2005
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Hochtouren Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 6:30
Aufstieg: 900 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Kandersteg mit Sesselbahn zum Oeschinensee

Fründenhorn Normalroute Nordwestgrat

 

Mit der Bahn erreichen wir Kandersteg. Dann zu Fuss zur Sesselbahn Oeschinensee. Das erspart ca. 1 Stunde Aufstieg zur Fründenhütte. Von der Endstation Sesselbahn Abstieg zum Oeschinensee, dann im Zickzack zur Fründenhütte, wobei man einen super tollen Blick auf den Oeschinensee und der Blümlisalp bekommt. Im oberen Teil des Hüttenweges sind Felsplatten und Stufen zu überwinden, jedoch alles gesichert. In ca. 3-4 Std erreicht man die Hütte. Super feine Verpflegung von Fritz und Sylvia Loretan, obwohl Hütte sehr, sehr voll. Am nächsten Morgen Start um 6'00 bei sehr warmen Temperaturen. Zuerst Ueberquerung des Fründengletscher problemlos. Der Uebergang vom Gletscher auf den Fels ist recht trickreich, aber mit Fixseil entschärft. Der Aufstieg verläuft auf den diversen Felsbändern bis zum markanten Gipfelfirnfeld. Trockene und warme Verhältnisse ohne Steigeisen geklettert. Bei Schnee und Nässe kann die Felspartie schnell sehr heikel werden. Im Gipfelfirnfeld Steigeisen wieder montiert und bereits am Morgen früh in matschigem Schnee zum Gipfel. Sensationeller Tiefblick zum Oeschinensee. Gleiche Route wieder zurück. Eine sehr schöne kombinierte Tour mit tollem Ausblick.

Nicht zu vergessen Sylvia Loretan Hüttenwartin in der Fründenhütte hat verschiedene sehr interessante und unterhaltsame Bücher, über das Leben als Hüttenwartin, geschrieben, wie z. Bsp. Steinreiches Leben, Kleine Schritte grosse Taten, Kleines Dach unter grossem Himmel.

 


Tourengänger: Sesée

WS+
18 Aug 07
Fründenhorn 3369m · Cyrill
S- IV
16 Jul 06
Fründenhorn Südwestgrat · Aendu
SS+
T5 WS+ II
S- IV
16 Jul 06
Fründenhorn, 3369m, unsere erste Felstour · Baldy und Conny

Kommentar hinzufügen»