Blüemlisalphorn & Obere Fründenschnur


Publiziert von BADU , 9. August 2009 um 23:09.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum: 5 August 2009
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: WS+
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:Nordwestgrat
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Kandersteg
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Kandersteg
Unterkunftmöglichkeiten:Blüemlisalphütte
Kartennummer:1248 Mürren

Bei ursprünglich für Dienstag geplantem Fründenhorn, welches wegen Neuschnee abgewartet werden musste, entschieden wir uns von der Fründenhütte über die untere Fründenschnur direkt in die Blüemlisalphütte zu wechseln. Am Mittwochmorgen dann klarster Sternenhimmel. Wir starten früh und sind schon bald allein auf weiter Flur (die anderen Seilschaften haben es eilig und wir sind mit unserem dritten Teilnehmer etwas langsamer unterwegs).
Vom Rothornsattel nehmen wir den Anstieg über das steile, plattige Schrofengelände in Angriff (d.h. wir tasten uns vorsichtig von Eisenstange zu Eisenstange). 
Zurück auf dem Rothornsattel steigen wir über die obere Fründenschnur (Schafschnuer) zum Oeschinensee ab (das weiche, sehr steile Schuttband ist schnell und knieschonend aber auch ziemlich mühsam). Bei der ersten Graskanzel sollte man sich schnell einen Ausblick auf den See gönnen.



Tourengänger: BADU

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5 ZS- II
WS+ II
22 Jul 09
Blüemlisalphorn 3661m · Sputnik
ZS II
8 Jul 06
Blüemlisalphorn 3661m · Cyrill
ZS- II
5 Jul 13
Blüemlisalphorn, 3661 m · Maesi
S- II
8 Sep 14
Blüemlisalphorn Nordwand · TJack

Kommentar hinzufügen»