Balmhorn (3698m)


Publiziert von snowplow , 9. August 2009 um 20:41.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum: 5 August 2009
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 1850 m
Abstieg: 1850 m
Strecke:Sunnbüel, Spittelmatte, Zackenpass, Zackengrat, Vorgipfel, Hauptgipfel (retour)
Unterkunftmöglichkeiten:Biwak. Ansonsten Berghotel Schwarenbach auf dem Gemmipassweg.
Kartennummer:1248 Mürren, 1267 Gemmi, 1268 Lötschental

Wir erreichten den Gipfel über die Normalroute (Zackengrat-Schwarzgletscher, WS). Am Dienstag stiegen wir mit schwerem Gepäck zunächst zu unserem Biwakplatz auf (ca. 2290m). Dieser wurde nachweisbar schon vor 16 Jahren von Gruefi benutzt und hat von seinem ursprünglichen Glanz nichts eingebüsst ;-) Einzig der Blick hinauf zu den Hängegletschern des Rinderhorns ist nicht mehr der selbe wie damals.

Wir sind um 4:30 Uhr losgegangen. Zuerst auf der Moräne, später über den von Schutt überdeckten unteren Teil des Schwarzgletschers. Der 300m hohe Steilhang zum Zackenpass weist Blankeisstellen auf (wird wohl nicht besser in nächster Zeit). Später über den Zackengrat und den Firnhang zum Vorgipfel. Von da ist's nur noch ein Katzensprung auf den Hauptgipfel.

Solange die Verhältnisse am Balmhorn mittelprächtig bis gut sind, kann man das Seil, die Eisschrauben und alle anderen Dekorationen getrost zu Hause lassen. Wir haben einiges vergebens hochgetragen.

Detaillierter Bericht zu dieser Tour und mehr Fotos hier:
http://www.snowplow.ch/?p=179


Tourengänger: snowplow

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

S
WS-
6 Aug 09
Balmhorn, 3698m · Meeraal
ZS
1 Apr 07
Balmhorn (3698m) · Omega3
WT5
17 Mär 07
Balmhorn 3698m · akka
WS- I WT5
4 Feb 07
Balmhorn 3698m · Sputnik

Kommentare (3)


Kommentar hinzufügen

Gruefi hat gesagt: Der Hängeglescher...
Gesendet am 13. August 2009 um 07:43
... hing auf meinem 16 Jahre alten Bild noch runter. Ist davon jetzt nichts mehr übrig geblieben?

Gruss
Grüfi

snowplow hat gesagt: RE:Der Hängeglescher...
Gesendet am 14. August 2009 um 15:27
Hallo Grüfi! Nein, da hängt leider nichts mehr runter. Da klafft mittlerweile eine grosse Felswand zwischen dem tieferen Rinderhorngletscher und dem Schwarzgletscher. Auch oberhalb des Abbruchs hat sich das Volumen des Eises im Vergleich zu 1993 offensichtlich deutlich verringert.

Danke für die Infos zum Biwakplatz und vielleicht bis bald
snowplow

Sputnik Pro hat gesagt: Biwakplatz
Gesendet am 14. August 2009 um 15:49
Beim P.3326m hats ebenfalls einen gemütlichen Biwakplatz. Gratuliere noch nachträglich zum schönen Aussichtsberg Balmhorn.

Viel Grüsse,

Andi

LINK BIWAKTOUR: http://www.hikr.org/tour/post536.html


Kommentar hinzufügen»