Sustenhorn-Ostgrat


Publiziert von 3614adrian , 2. August 2009 um 13:31.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:26 Juli 2009
Hochtouren Schwierigkeit: ZS
Klettern Schwierigkeit: IV (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-UR 
Zeitbedarf: 2 Tage

Lohnende kombinierte Tour auf's Sustenhorn.
Die Tour ist bestens beschrieben, z.B. hier
Es herrschen beste Verhältnisse. Am Vortag Zustieg von der Voralpkurve in die schöne, freundliche Voralphütte. Der Zustieg auf den Ostgrat erfolgt von Süden über eine Felsstufe und den Brunnenfirn. Die im SAC-Führer beschriebene Route über den Wallenburnfirn von Norden wird in der Hütte nicht mehr empfohlen.

Bemerkungen
  • Die Felsstufe unterhalb des Brunnenfirn ist weniger schlimm als sie aussieht und vereinzelt mit Bohrhaken versehen.
  • Brunnenfirn schon fast aper und ohne grössere Schwierigkeiten passierbar
  • Einstieg auf den Grat ist eindeutig die Schlüsselstelle. Übergang vom Gletscher an den Fels problemlos ohne Schrund. Wir sind whs. zu weit links eingestiegen. Schwierigkeit eher V als IV. Der Hüttenwart hat vor diese Stelle noch diese Saison mit Bohrhaken zu entschärfen.
  • Auf dem Grat kann gut mit langen Zackenschlingen gesichert werden, einzelne Stände und Bohrhaken sind auch vorhanden.
  • Schuttband in der Nordflanke noch schneebedeckt, was kein Nachteil ist.
  • Abstieg vom Sustenhorn über Sustemlimi und Chelenalphütte zum Göscheneralpsee
  • 40-50m Seil, Zackenschlingen, ev. einige Friends, Steigeisen, Pickel

Tourengänger: 3614adrian

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS IV
31 Aug 08
Sustenhorn (3503) Ostgrat · ironknee
WS
20 Apr 08
Sustenhorn 3503m · Brassel
WS
1 Aug 05
Sustenhorn · GingerAle
WS- I
21 Jun 98
Sustenhorn 3503m · Sputnik
T3 L
2 Aug 15
Sustenhorn · stellino

Kommentar hinzufügen»