Spitzhorn


Publiziert von Aendu , 31. Juli 2009 um 17:42.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Saanenland
Tour Datum:28 Juli 2009
Wandern Schwierigkeit: T6 - schwieriges Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS   CH-BE 
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 800 m
Strecke:Sanetsch (Buvette) - Dürrseeli - Spitzhorn und zurück
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit der Gondelbahn Innergsteig - Sanetsch
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Mit der Gondelbahn Innergsteig - Sanetsch
Kartennummer:1:25000 Lenk 1266

Bergtour auf das Spitzhorn

Das Spitzhorn präsentiert sich von Norden als mächtiges Dreieck (fast wie der Niesen).

Route: Sanetsch (Buvette) - Dürrseeli - Spitzhorn und zurück. Ab Dürrseeli weiss-blau-weiss markiert. Trotz Markierung wird dieser Berg vermutlich eher vom Lauenensee her bestiegen (Mehr Höhenmeter, aber eher einfacher).

Schwierigkeit: Was soll ich schreiben? Vielleicht so: Bei guten Bedingungen (Verschneidung mit wenig Geröll=mehrere Begehungen) T5. Aber so wie am Dienstag die Verschneidung aussah T6. Kletterstellen I-max II aber mit viel Geröll. Abgesehen von diesen etwas heiklen 50m bewegt sich die Route meistens im T4 Gelände.

Gefahren: Steinschlaggefahr in der Verschneidung möglich. Sicher keine Route für Gruppen!!

Aussicht:
Wäre ein traumhafter Aussichtsberg...aber da war noch der Nebel. Sicht nach Norden = Null.

Material: Stöcke sehr empfehlenswert, Helm schadet auch nicht! Anfangs Saison unbedingt ein Pickel mitnehmen. Die Route ist nun schneefrei. Für weniger Geübte ist eine Seilsicherung angebracht. Hat 2 Haken, aber das Seil kann auch Steine auslösen....Vorsicht!

Literatur: Im Clubführer Berner Alpen 1991 ist diese Route nicht erwähnt. (Dafür andere Varianten)




Tourengänger: Aendu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T6 II
31 Jul 10
Spitzhorn · Aendu
T5+ II
T6
9 Aug 10
Spitzhorn via Sanetsch · Schwarzbue
WT6 S-
T4
16 Jul 09
Spitzhorn · BaumannEdu

Kommentar hinzufügen»