Urschener Höhenweg


Publiziert von api , 27. Juli 2009 um 21:17.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:27 Juli 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Zeitbedarf: 4:45
Aufstieg: 680 m
Abstieg: 830 m
Strecke:Realp-Lochberg-Blauseeli-Rotenberg-Lutersee-Rossmettlen-Mülibach-Andermatt
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PP Bahnhof Andermatt; Bahn bis Realp zum Startpunkt

Von Andermatt, wo wir das Auto parkierten, fuhren wir mit dem Zug nach Realp.

Dort beginnen wir unsere Wanderung dem Wegweiser Richtung Albert-Heim-Hütte entlang. Gleich beim Ortseingang führt ein steiler Pfad links vom Bach bergauf. Der Pfad steigt im Zickzack durch den Schutzwald. Bei einer Verzweigung folgen wir dem Berg-Weg und folgen den weiss-rot-weissen Markierungen bis auf die Anhöhe, wo es eine Wasserfassung hat und kurz davor der Weg von Tiefenbach einmündet.

Kurz geht es noch dem Hang rechts entlang weiter bis auf ca. 2070 Meter. Hier beginnt nun der genussvolle Höhenweg. Am Blauseeli vorbei, viele Bergbäche müssen wir überqueren, Murmeli flitzen in ihre Höhlen und viele schöne Alpenblumen säumen den Weg. Bald erreichen wir auch den Lutersee, wo wir in der Nähe unseren Rast machen und die Sonne in vollen Zügen geniessen.

Nach dem Rast gehen wir weiter bis Rossmettlen. Hier geht es steil rechts hinab und 300 m tiefer teilen sich die Wege nach Hospental und Andermatt. Wir gehen weiter nach Andermatt, an weidenden Kühen vorbei, bis hinunter auf die Fläche vor Andermatt. Von hier wandern wir über die Wiese zurück zum Bahnhof Andermatt.

Eine schöne Höhenwanderung mit wunderschönem Bergpanorama.

Tourengänger: api

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»