"Moonwalk" im Naturschutzgebiet "El Torcal"


Publiziert von Riesling , 25. Juli 2009 um 13:09.

Region: Welt » Spanien » Andalusien » Málaga
Tour Datum:25 Juli 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Zeitbedarf: 2:00
Strecke:3 oder 6 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Naturpark "El Torcal" ist ab Antequera und Villanueva de la Conception ausgeschildert. Grosser Parkplatz.
Unterkunftmöglichkeiten:www.Fincaferien-in-Andalusien.com
Kartennummer:El Torcal 1:25000

Der Naturpark "El Torcal" bei Antequerra (Malaga) ist ein Karstgebirge und vor Millionen Jahren entstanden.
Die Wanderung bleibt mehr oder weniger auf der selben Höhe und man kann zwischen 2 verschiedenen Längen wählen. Die mit 1,5h angeschriebene ist nach 1h absolviert und lohnt sich eigentlich nur für unsportliche.
Die grössere Tour ist offiziel mit 2,5h angeschrieben, da ist aber eine grosszügige Siesta eingerechnet.
Der Weg kann jederzeit verlassen werden und noch Zusatzschlaufen angehängt werden. Dann ist die Chance auch grösser, Wildtiere wie Gämsen und Adler zu beobachten. Leichte Wanderschuhe oder Turnschuhe reichen aus.
Nachmittags im Sommer kann es ganz schön heiss werden. Winterhalbjahr ist perfekt, sonst möglichst früh.
Park ist immer geöffnet. Kein Eintritt oder sowas.
Beim Parkplatz gibts ein Informations Zentrum mit Getränkeautomat und WC, sonst keine Infrastruktur.
In der Nähe ist ein beliebter Wolfspark, wo Wölfe aus der ganzen Welt in Rudeln gehalten werden. Sehr interessant.
Die wunderschöne Stadt Antequera bietet sich ebenfalls für einen Besuch an, wie die nahegelegene Laguna "Fuente de Piedra", wo ab März bis in den Sommer  tausende von Flamingos brüten.


Tourengänger: Riesling

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 958.kmz Ausgangspunkt El Torcal

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»