Bouldern an "Blocs"


Publiziert von roko Pro , 22. Juli 2009 um 20:17.

Region: Welt » Frankreich » Chassezac
Tour Datum:10 Juli 2009
Mountainbike Schwierigkeit: ZS - Fahrtechnisch anspruchsvoll
Wegpunkte:
Geo-Tags: F 
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Maison Neuve - Chaulet
Kartennummer:Bességnes Les Vans - 2839 OT

Bouldern an "Blocs" ist nicht jedermanns Sache, doch in Verbindung mit einer Biketour oder einer schönen Wanderung bekommt es seinen besonderen Reiz. Wenn man ein paar Kilometer in den Beinen hat, warum nicht etwas für den Oberkörper tun? Spielerisch, in Verbindung mit einem Picknick im Grünen.
Im  Gebiet von Casteljau gibt es zwei sehr schöne Sektoren zum Bouldern. Der eine liegt nahe am Parkplatz des Campings von Le Manoir, direkt neben der Strasse (Klettergebiet von Mazet und Le jardin d`Endieu), der andere, von mir bevorzugte und etwas abgelegenere, unweit des Klettergebietes von Chaulet.
Mit dem Bike fährt man am besten über Maison Neuve und biegt in der Mitte des Dorfes zur Kirche ab. Der Strasse nach Chaulet und Coudon folgen. Nach ein paar Kilometer kommt eine Abzweigung an der man sich links hält (nicht nach Coudon - schlecht beschildert). Am Parkplatz von Chaulet beginnt der Wander- oder eben Bikeweg nach Les Ceyredes, einer Hochebene von besonderer Schönheit mit seinen gewaltigen Blöcken, an denen jedes Jahr ein internationaler Boulderwettkampf stattfindet. Unberührte Natur, mit Kalksteintürmen, Blöcken, Eichenwäldern, Höhlen bis hin zu Edelkastanien sind dort zu finden. Dieses Gebiet läd geradezu zu einer Rast ein. Das Bouldergebiet liegt auf der höchsten Stelle, der Eingang zur Grotte von Guery etwa 200 m weiter, nach einem schönen Edelkastanienbaum. Ab dieser Stelle ist der Weg mit einigen Hindernissen ausgestattet und nur noch für gute Biker voll fahrbar (ein paar Kilometer). Danach geht es wieder gemütlicher voran.
Nun weiter nach La Riberey, auf der D 104 nach Peyreflore und über das Gebiet von Casteljau wieder zu den Campingplätzen zurück.  


Tourengänger: roko

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»