Flumserberger 7 Gipfel Tour


Publiziert von Schlumpf , 21. Juli 2009 um 19:57.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:19 Juli 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG   Spitzmeilengruppe 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 740 m
Abstieg: 1400 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:von der Tannenbodenalp 1391m (Flumserberg) mit der Gondel zur Bergstation Maschgenkamm 2019m
Unterkunftmöglichkeiten:Hotels Flumserberg
Kartennummer:1 : 25'000 Spitzmeilen 1154

Flumserberger 7 Gipfel Gratwanderung
 
Von der Tannenbodenalp 1391m geht’s mit der Gondelbahn hinauf zur Bergstation Maschgenkamm 2019m, Ausgangspunkt der Tour. Erstaunlich wie viel Schnee dass auf dieser Höhe in den letzten Tagen gefallen ist.
 
Man folgt dem durchwegs markierten Wanderweg und überschreitet der Gratkante folgend die ersten vier Gipfel, Ziger 2074m, Leist 2222m, Rainissalts 2258m/2242m und Gulmen 2317m.
 
Der Spitzmantel lädt zum Klettern ein, bei trockenen Verhältnissen wären eine Überschreitung, wie auch die Besteigung des Sächsmoor 2196m interessante Optionen.
 
Vom P.2229 südlich des Gulmen 2317m stiegen wir weglos Richtung Bütz 2124m ab wo wir wieder auf den Wanderweg trafen. Kurz vor Mutschbüel 2018m biegt man rechts ab, passiert die Munzfurgglen 2027m und erreich so Chrüzen 1907m am Fusse des Cuncels 1935m Südgrates.
Die Gratwanderung setzt sich über die letzten drei Gipfel, Cuncels 1935m, Chli Güslen 1868m und Gross Güslen 1833m fort. Auf dem Gross Güslen der niedriger ist als der Chli Güslen, hat man eine uneingeschränkte Aussicht auf den Walensee.
 
Bei P.1816 zwischen Gross- und Chli Güslen führt der Weg hinunter zum Heu- und Grosssee an dem das Kurhaus steht, die erste Einkehrmöglichkeit der Tour. Weiter auf der Forststrasse zurück zur Talstation der Maschgenkammbahn bei Tannenboden 1391m.

Tour mit Freundin Conny

 

Tourengänger: Schlumpf, Gargamel

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T6 II
5 Jul 16
Rundtour um Seeben mit Sächsmoor · Bergamotte
T6- I
WT4
T2
T3
22 Jun 14
La rando 7/14 · gurgeh

Kommentar hinzufügen»