Hoher Gjaidstein, 2794 m


Publiziert von Bergfritz , 13. Juli 2009 um 19:09.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Dachsteingebirge
Tour Datum:14 Juli 2009
Wandern Schwierigkeit: T4+ - Alpinwandern
Wegpunkte:
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1006 m
Abstieg: 1006 m
Strecke:15 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:vom Ennstal über Bad Aussee nach Obertraun am Hallstättersee zur Dachstein-Welterbe-Bahn.

Mit der "Dachstein-Welterbe-Bahn" gehts hinauf über den Krippenstein zur Gjaidalm.
1. Bergfahrt um 8.40 Uhr
Alle 3 Teilstrecken durchfahren.
Am Weg 615 gehts vorbei an der Oberfeld-Kaserne Richtung Taubenkogel, 2300 m.
Geröll und Felsformationen. Es sind sehr gute Markierungen.
Zum Taubenkogel bzw. links vorbei ist ein steiler Anstieg.
Dann geht es mäßig ansteigend rechts vorbei am Vorderen Gjaidstein und am Niederen Gjaidstein.
Zum Schluß nochmals ein steilerer Anstieg zum Gipfel.
Nach 4 Stunden erreichte ich den Gipfel des Hohen Gjaidstein, 2794 m
Retour wieder am selben Weg zurück zur Gjaidalm.
Abstieg 3 Stunden
Letzte Talfahrt um 17.20 Uhr.
Alternativer Abstieg über Weg 657 (Trägerweg- Simonyhütte).
Dann wird es aber knapp mit der letzten Talfahrt.

Bergsteiger: Fritz


Tourengänger: Bergfritz

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

I WS+ WS
20 Feb 07
Skitourenüberschreitung am Dachstein · Matthias Pilz

Kommentar hinzufügen»