Weritz - einfaches Leben auf der Alp


Publiziert von laponia41 Pro , 7. Juli 2009 um 09:19.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis
Tour Datum:27 Juni 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 600 m
Abstieg: 600 m
Strecke:6 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Lauchernalp
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Lauchernalp

Wanderferien auf der Weritzalp

Seit einigen Jahren verbringen meine Frau und ich eine Ferienwoche im Frühsommer auf der Weritzalp im Lötschental. Im Unterschied zur Lauchernalp, die sich in den letzten Jahrzehnten zum Feriendorf  entwickelt hat, hat die Weritzalp ihren ursprünglichen Charakter bewahrt. Die Alpgenossenschaft Weritzen regelt in ihren Statuten die Erhaltung und die Zukunft der wunderschönen naturbelassenen Alp. Einige Details daraus:
- Das Land gehört der Genossenschaft. Insgesamt gibt es Bergrechte für 87 Kühe.
- Kessiner sind Genossenschafter, die mit Vieh die Alp bestossen.
- Jeder Kessiner hat das Recht, eine Hütte mit Stall zu erstellen.
- Die Alphütte darf eine Maximalgrösse von sieben auf sechs Meter nicht übersteigen.
- Die Alphütten dürfen nicht umzäunt werden.
- Es dürfen weder Bäume noch sonstige Hindernisse um die Hütten herum errichtet werden.
- Jede bauliche Veränderung muss von der Genossenschaft genehmigt werden.

Heute gibt es noch eine einzige Sennerin, die im traditionellen Sinn als Kesserin auf der Weritzalp wirkt. Margrith fährt jeweils am Spätnachmittag auf die Alp, melkt ihre sechs Kühe und stellt die Kannen mit der Abendmilch in der ehemaligen Sennerei in den laufenden Brunnen. Nach dem Melken am Morgen bringt sie die Milch in die Zentralkäserei Lötschen in Wiler. 

Meine Frau und ich  geniessen das Leben ohne den üblichen Komfort. Die Alphütte hat keinen Strom, neuerdings fliessendes Wasser und ein Klo, ein Gasrechaud und einen uralten Giltsteinofen, der erst warm wird, wenn man längst im Bett liegt.

Die fotografischen Ergebnisse der diesjährigen  Woche sind gegliedert in drei Berichte:
Weritz - einfaches Leben auf der Alp
Weritz - Wanderungen
Weritz - Blumenpracht

Integriert in den ersten Bericht ist die Tour aufs Spalihorn: Kaum mehr sichtbare Markierungen führen von der Weritzalp hinauf zum Kreuz, Pt.  2337m. Nun auf der Höhenkurve hinüber in den Kessel unter dem Spalihorn. Eine missverständliche Markierung verleitet beim Kreuz zum Anstieg in der Falllinie! Den Kessel hinauf und auf den Grat steigen. Auf Spuren hinauf auf den Vorgipfel.


Tourengänger: laponia41

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»