Notkarspitze und Brünstlkopf


Publiziert von felixbavaria Pro , 5. Juli 2009 um 22:37. Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Ammergauer Alpen
Tour Datum:10 Mai 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1300 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:B23 Augsburg-Garmisch, in der Nähe des Ettaler Sattels parken (großer Parkplatz, 2 €).

Eine interessante Variante der Tour auf die Notkarspitze ist es, den Brünstlkopf und das gleichnamige -kreuz (Aussichtspunkt mit Bank) mitzunehmen.

Vom Parkplatz am Ettaler Sattel folgt man dem beschilderten Anstieg zur Notkarspitze über Ziegelspitz (kurz auf der Straße, dann auf einem steilen Pfad). Man passiert den Ochsensitz 1515m. Auf dem Grat über Ziegelspitz zur Notkarspitze.

Abstieg vom Gipfel Richtung Süden bis zum Hasenjöchl (idyllischer Rastplatz). Weiter Richtung Süden auf Pfadspuren, in einer Waldpassage rechts halten. Man erreicht eine Wiese (Bild) mit einer Weggabelung. Links kann man direkt zum Brünstlkreuz queren, geradeaus geht es in der Dirretissima zum etwas oberhalb gelegenen Brünstlkopf hinauf.

Vom Brünstlkreuz führt ein eindeutiger Steig ohne Orientierungsprobleme zu einem Fahrweg. Dort links und immer der Beschilderung "Ettal" folgen. Schließlich steil und kurz am Drahtseil in die Gießenbachklamm. Pfiffige Bachbettpassage, man folge den Markierungen, um den strategisch günstigsten Weg zu finden, ohne nass zu werden :) Am Schluss ein zu verschmerzender 2km langer Forststraßenhatscher zum Auto zurück.

Wegen der weglosen Passage zum Brünstlkopf ist die Tour mit T3 bewertet. Steigt man am Hasenjöchl den beschilderten Weg nach Ettal ab, ist es T2.

Tourengänger: felixbavaria, sergman

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»