Pleisenspitze


Publiziert von felixbavaria Pro , 27. Juni 2009 um 18:18.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Karwendel
Tour Datum:14 Oktober 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1600 m
Abstieg: 1600 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:In Scharnitz im Zentrum Richtung Karwendeltal abbiegen und bis zum letzten Parkplatz fahren. Dieser ist an schönen Wochenenden meist sehr früh schon voll.
Unterkunftmöglichkeiten:Pleisenhütte
Kartennummer:Kompass 26

Die Pleisenspitze ist eine recht lange, sehr lohnende, gut besuchte Tour mit wunderbarer Einkehrmöglichkeit.

Als Autofahrer ergattere man spätestens um 8 Uhr früh den letzten Parkplatz an der hintersten Parkmöglichkeit, um sich etwas Talhatscher zu ersparen. Dann folgt man dem Isartal bis zum Ghf. Wiesenhof, wo eine Forststraße zur Pleisenhütte führt. Obwohl es schwer fällt, hier nicht schon das erste Radler einzunehmen, wende man sich am besten gleich dem Gipfelanstieg zu, denn dieser zieht sich noch ganz schön.

Am Gipfel beeindruckt besonders der Blick auf den Karwendelhauptkamm.

Wer nur eine einfache Halbtagestour (T1) machen will, ist mit der Pleisenhütte bestens bedient, schöner Blick in Karwendel, Wetterstein und Mieminger. Faire Preise und gutes Essen.

Anforderungen: Teilweise gerölliger Steig, insgesamt jedoch einfach und nirgendwo ausgesetzt.

Abstieg wie Aufstieg.


Tourengänger: felixbavaria

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»