Variante Scuol - Champatsch - Val Sinestra - Vna


Published by hofi , 27 June 2009, 17h04.

Region: World » Switzerland » Grisons » Basse Engadine
Date of the hike:30 December 2008
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   Tasna Gruppe 
Time: 4:00
Height gain: 100 m 328 ft.
Height loss: 1300 m 4264 ft.
Route:Skilift Champatsch - Val Laver - Zuort -Val Sinestra - Vna
Access to start point:Scuol Skistation

Schöne Freeride Variante vom Skigebiet Scuol durchs Val Laver nach Vna.
Von der Bergstation des Champatsch Skiliftes gehts hinunter ins Val Laver.
Je nach Schnee bleibt man hier am besten etwas rechts in den Nordhängen. Falsch fahren kann man nicht
Kommt man an die Waldgrenze, gehts im Bachbett vom Aua da Laver nach Zuort. Dieses Bachbett kann kritisch sein, es muss einigermassen gut gefroren sein und braucht doch einiges Schnee um vernünftig durchzukommen. Dies ist um die Weinachtszeit sicher nicht immer gegeben. Auch gibt es einige Lawinenzüge die dort enden.
Bei guten Schneeverhältnissen kann man ab Zuort auf dem Schneebedeckten Fahrweg nach Vna fahren, wobei es ein paar kurze Steigungen zu Fuss laufen muss. Es braucht doch etwas Zeit von Zuort nach Vna.
Alternativ kann man auch ein zu reservierendes Taxi von Zuort nach Vna nehmen.
Dieses mal hatte es Schnee bis Ramosch. Jedoch lohnt isch dies nur, wenn der Schnee wirklich super ist, ansonsten besser in Vna ins Postauto nach Ramosch und zurück nach Scuol.

Wenn der Schnee im Skigebiet bereits hart und verblasen ist, kann man im geschützten Val Laver noch super Schnee finden. Während dieser Weinachtszeit fanden wir hier den besten Schnee.

PS: Für diese Variante brauchts keine Tourenskier.

Hike partners: hofi

Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T2
T2
T4 I
14 Oct 10
Piz Campatsch · Domino
T2 F
26 Sep 10
2 Wochen Unterengadin · kopfsalat
T3
3 Jun 07
Mots Patschai · Anna

Post a comment»