Martinique - Frankreich


Published by Sputnik Pro , 8 June 2019, 13h46.

Region: World » France » Martinique
Date of the hike:13 April 2019

RÜCKREISE AUS DER KARIBIK NACH HAUSE.

Martinique besuchte ich nur als Zwischenstopp während meiner Heimreise nach Europa von der unabhängigen Inselrepublik Sankt Lucia. Ich war immer noch kränklich von der Virusinfektion als ich am Freitag (12.4.) spätabends auf Martinique landete. Von dort gelangte ich mit einem Taxi ins Zentrum von Fort-de-France wo ich ins vorreservierte Carib-Hotel eincheckte.

Am nächsten Morgen ging zunächst ein enorm sarker Regen nieder. Glücklicherweise hörte er im Laufe des Morgens auf so dass ich ab 11 Uhr mir die Inselhautstadt etwas ansehen konnte. Im Laufe des Nachmittags fuhr ich dann zum Flughafen. Um 6 Uhr abends flog ich schliesslich zurück nach Paris und von dort weiter nach Basel. So war ich sonntags Nachmittag wieder zu Hause - aber ohne Gepäck. Dies ging irgendwie zwischen Sankt Lucia und Paris verloren und wurde mir fünf Tag später per Kurier bequem nach Hause geliefert.

Allgemeines zu Martinique

Die 1128km² grosse Insel Martinique liegt in der Karbik und gehört zu den Inseln über dem Winde. Das 73 mal 39km grosse Martinique liegt 440km vor der Küste venezolanischen Küste und ist benachbart von den Inseln Dominica 25km im Norden und Sankt Lucia 37km im Süden. Das Überseedépartement Frankreichs hat 381000 Einwohner und ist somit Teil der Europäischen Union, die Währung ist der Euro. Die offizielle Sprache ist Französisch, daneben wird Kreolisch gesprochen. Die Hauptstadt des Départements ist Fort-de-France mit 82500 Einwohnern. Das Klima Martiniques ist tropisch warm (21-30°C) und feucht, wobei der Norden ein sehr feuchtes Regenwaldklima hat und der Süden etwas trockener ist. Die Regenzeit dauert von Juni bis Oktober; Wirbelstürme können von Juni bis November auftreten. Der höchste Berg des hügeligen Martinique ist der aktive, gefährliche Vulkan Montagne Pelée (1397m) im Norden der Insel. Letztmals aktiv war er 1929-1932. Bei seiner heftigen Eruption 1902-1905 wurde die frühere Inselhauptstadt Saint-Pierre zerstört und es starben bis 40000 Menschen. Martinique wurde 1502 von Christoph Kolumbus entdeckt und gehört seit 1635 mit drei sehr kurzen Unterbrechungen zu Frankreich.

Reise im Alleingang.

Hike partners: Sputnik


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»