Namenloser Punkt 1'066m, Trögerhöhe 1'042m, Hochberg 1'069m, Tatzen 1'024m


Published by stkatenoqu , 23 May 2019, 22h42.

Region: World » Austria » Außerhalb der Alpen » Vorarlberg » Bregenzerwald
Date of the hike:23 May 2019
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 2:45
Height gain: 200 m 656 ft.
Height loss: 200 m 656 ft.
Route:laut Beschrieb
Access to start point:Möggers erreicht man von der österreichischen A14, Anschluss Hörbranz, auf einer sehr guten Bergstrasse
Access to end point:dito
Accommodation:in den umliegenden Orten

Endlich einmal ein Tag ohne Regen! Dieses sensationelle Wetterphänomen galt es mit einer netten Wanderung zu feiern. Wir starteten vom kostenpflichtigen Parkplatz in Möggers und wanderten auf dem breiten Forstweg bis knapp unter den namenlosen Gipfel 1'066m. Den vom Wandwerweg erkennbaren höchsten Punkt erreicht man innert weniger Minuten, wenn man westwärts in den Wald geht  und die wenigen Höhenmeter bezwingt. Zurück zum Wanderweg und kurz bergab bis zu einer Wiese. Hier am in Gehrichtung linken Waldrand entlang und durch den lichten Wald hinauf auf die Trögerhöhe. Wieder hinunter zur Wiese und weiter auf den Hochberg, den wir schon einmal (21.04.2017) von der Pfänderseite bestiegen haben. Hier hatten wir einen tollen Gipfelblick, der uns aber nicht wirklich gefallen hat, da wir nur tief verschneite Berge gesehen haben (heute ist der 23. Mai 2019!!!). Nach einer kurzen Rast wanderten wir zurück bis vor den Bergrücken des Tatzen. Nach kurzem weglosen Anstieg kehrte mein Begleiter zum Wanderweg und auf diesem zu unserem Auto zurück. Ich stieg noch hinauf auf den Gipfel des Tatzen und folgte dem Kamm bis zum Wanderweg, der von Möggers nach Oberstein geht. Über diesen kam ich bald zurück zum Auto. 

Hike partners: stkatenoqu


T2
23 Nov 16
Pfänderkamm · quacamozza
T1
T2
T1
21 Apr 17
Hochberg 1'069m, Fürberg 1'044m · stkatenoqu
T1
30 Sep 11
Hochberg im Herbst · monigau

Post a comment»