Meglisalp: vom Frühling in den Winter


Publiziert von KraxelDani , 2. Juni 2011 um 20:57.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum: 9 Juni 2006
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AI   Alpstein 
Zeitbedarf: 8:30
Aufstieg: 825 m
Abstieg: 825 m
Strecke:Wasserauen - Hüttentobel - Waldhütte (1154) - Spitzigstein (1144) - Chrüzböhl - Meglisalp - Spitzigstein (1617) - Chrüzböhl - Spitzigstein (1144) - Reslen (1131) - Wasserauen
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Appenzeller Bahn nach cff logo Wasserauen
Kartennummer:1:25'000: 1115 Säntis

Ein Farbenspiel am Seealpsee.

Im Juni denkt im Mittelland niemand mehr an Schnee. Trotzdem ist er nicht so weit oben. Aber für ein Konditionstraining (mit meinem Sohn am Rücken) reichts alleweil. Wir starten bei sommerlichen Verhältnissen in Wasserauen. Eigentlich möchten wir den Schrennenweg nehmen, da steht bei Gross Hütten eine Tafel: "Wegen Lawinengefahr gesperrt". Irgendwie etwas unverständlich, wenn man kaum Schnee sieht. Jemand bestätigt aber, dass es diverse Lawinenkegel gäbe und im Tagesverlauf auch noch mehr Schnee runterkommen könnte.

So kommen wir an den noch schattigen Seealpsee, der aber die intensivsten Farben spiegelt. Welch eine Pracht! Kurz darauf nehmen wir den anderen Weg ab Spitzigstein zur Meglisalp. Oben dann ist der Schnee doch schon ganz nah! Das Berggasthaus wird saisonbereit gemacht. Nach eine langen Mittagspause gehen wir noch etwas weiter nach oben. Für eine Fortsetzung zum Widderalpsattel hat es aber zuviel Schnee. Wir kehren wieder um zum Seealpsee.

Dort empfangen uns der angeschwollene Wasserfall sowie das Vieh, dass sich sichtlich erfreut hinter das frische und mit vielen Blumen durchsetzte Gras macht. Und wir machen eine Pause am See, bevor wir auf dem Strässchen nach Wasserauen absteigen.


Tour zu zweit mit Kleinkind (1½-jährig) im Tragetuch
Unterwegs von 9.15 bis 17.45.
 
 

Sollte Dich diese Tourenbeschreibung zu einer Nachahmung animiert haben oder falls Du bei einer ähnlichen Begehung ein besonderes Erlebnis hattest, so freue ich mich auf ein Echo!
Sende mir eine Nachricht über hikr.org oder per
Mail.

Tourengänger: KraxelDani

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»