TENERIFE (5); Guajara


Publiziert von johnny68 Pro , 15. Juni 2009 um 20:07.

Region: Welt » Spanien » Kanarische Inseln » Santa Cruz de Tenerife
Tour Datum:29 Mai 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: E 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 700 m
Strecke:Parador - Guajara und zurück

Der Guajara ist die höchste Erhebung der den Teide umgebenden Caldera. Mit einer Höhe von 2718 m ist er genau 1000 m weniger hoch als der Teide. Man hat auf diesem Gipfel den Teide direkt vor sich.

 

Man kann den Guajara von allen vier Himmelsrichtungen her besteigen. Leicht erreichbar ist der Gipfel von Osten, Süden und Westen. Nur der Aufstieg auf der Nordseite (über ein Felsband) ist bergsteigerisch interessant.

 

Bei meiner Tour auf den Guajara habe ich sowohl auf dem Hin- wie auch Rückweg die Route über das Felsband gewählt. 

 

Gestartet bin ich in der Nähe des Paradors an der TF-21 bei der Abzweigung der Strässchens, das dem Nordrand der Cañadas entlang führt (2070 m). Nach rund 500 m kommt man zur Stelle, wo rechts der Bergweg abzweigt. Zuerst geht es auf den Pass „Degollada de Ucanca“ hinauf (2413 m). Dort zweigt man nach links ab, wenn man den direkten Weg über das Felsband benützen will. Man geht in eine kleine Senke hinunter und danach durch ein lichtes Kiefernwäldchen nach oben. Bald erreicht man eine geröllige Halde mit steilen sandigen Couloirs, die man überquert. Man befindet sich danach direkt im Felsband, das auf den Gipfel führt. Dieses Band ist unschwierig zu begehen. Nur im obersten Teil, wo man den grossflächigen Gipfel schon vor sich hat, ist eine kleine Blockkletterei notwendig.  


Tourengänger: johnny68

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3 II
4 Mär 12
Guajara · sqplayer
T3
1 Okt 06
Guajara (2718 m) · alpinos
T3
28 Apr 16
Jubiläum auf dem Guajara · Hibiskus
T3
28 Nov 12
Guajara · beppu
T3
20 Jul 10
Montaña de Guajara · Urs

Kommentar hinzufügen»