Mot Radond (Versuch)


Publiziert von Anna , 21. Juni 2009 um 22:45. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Unterengadin
Tour Datum:14 Juni 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 

Verloren in den Legföhren, haben wir entschieden to give up. Aber, we will come back. Leider, hat unser Team noch keinen Legföhren-Expert dabei.
Hier die Geschickte vom Anfang.

Am Sonntagsmorgen stehen wir auf danach zwei Wanderungstagen und entscheiden noch von dem guten Wetter zu profitieren. Unser Ziel ist der Mot Radond, der findet sich unter den Piz Rims. Aus diesem Grund, nehmen wir das PostAuto von Ramosch nach Crusch und hier laufen wir nach Sur En. So ist ein bisschen kurzer als laufen von Ramosch nach Sur En.

In Sur En nehmen wir die Route in dem Val d'Uina. Kurz nach Uina Dadora, ein Paar Meter nach dem Rad der alten Mühle, findet man eine Holz-Brücke mit der man den Bach überqueren muss. Mal auf die andere Seite folgt man ein bisschen einen Pfad bis zu dem Grat des Waldes. Hier kann man durch diesen steilen, aber breiten Grat aufsteigen. 

Um zirka 1900m alten wir für ein Picnic. Die Aussicht ist hier sehr schön. Von diesem Punkt soll man diesem Grat lassen, und etwas Wegspuren folgen. Der Weg ist seit lange nicht viel benutzt. Es ist sehr schwierig ihn zu finden. Sehr schnell, sind wir in den Legfören verloren und entscheiden zurückzugehen.

Tourengänger: Anna, Stani™, Zina

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»