Laintal MTB-Runde noch nicht machbar oder Im Schnee stecken geblieben!


Publiziert von mountainrescue , 10. März 2019 um 16:46. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Randgebirge östlich der Mur
Tour Datum:10 März 2019
Mountainbike Schwierigkeit: WS - Gut fahrbar
Wegpunkte:
Zeitbedarf: 1:30
Aufstieg: 690 m
Abstieg: 660 m
Strecke:23 km

Das Wetter zeigte sich dieses Wochenende von seiner unbeständigen Art. Ständig zogen Wolken durch und zwischendurch nieselte es immer wieder leicht.

Am Nachmittag war es mir schließlich zu blöd und bei einem "Schönwetterfenster" wurde das Bike aus dem Keller geholt und ich beschloss zu schauen, ob der Übergang ins Laintal schon fahrbar ist.

Der Weg bis zum Kreuzsattel ist schon ziemlich weit hinauf trocken, jedoch auf den letzten 200 Höhenmetern wurde die Straße immer eisiger und die Schneedecke nahm stetig zu, sodass ich kurz unter dem Kreuzsattel beschloss umzudrehen. Dort oben liegt dann doch noch einiges an Schnee und auf der Rückseite, ins Laintal hinunter, ist zu rechnen, auch schon bedingt durch die nordseitige Lage, dass es doch noch etwas dauern wird, bis man(n) die Abfahrt wagen bzw. durchführen wird können.

Bei der Abfahrt zurück ins Tal erwischte mich schließlich doch noch eine kleine Regenfront. Hätte mich auch gewundert, wenn ich trocken nach Hause gekommen wäre.

Tourengänger: mountainrescue


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 43868.gpx Track der Tour

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

petz hat gesagt:
Gesendet am 12. März 2019 um 20:42
Hallo Erich,
hast du deine Schi verkauft?:-)
Eigentlich warst du immer einer der ersten, der in die Schisaison gestartet ist und einer der letzten, der sie beendet hat. Lg Petra

mountainrescue hat gesagt: RE:
Gesendet am 13. März 2019 um 07:51
Morgen Petra!
Oh Gott nein ;-) allerdings war heuer, irgendwie, die Luft draußen und ich habe mir eine kleine Auszeit gegönnt.
LG Erich


Kommentar hinzufügen»