Rosenkogel


Publiziert von Erli , 5. Februar 2019 um 20:51.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Seckauer Tauern
Tour Datum: 4 Februar 2019
Ski Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 3:15
Aufstieg: 670 m
Abstieg: 670 m
Strecke:10,5 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Knittelfeld-West auf der Landstraße in den Ort Gaal, von dort den Wegweisern in den Gaalgraben Richtung Sommertörl folgen, einige Parkplätze kurz vor der Schranke

Der Rosenkogel in den Seckauer Tauern ist ein beliebter Ski- und Schneeschuhberg, der aufgrund der geringen Hangneigung auch bei durchwachsenen Verhältnissen bestiegen werden kann. Vom Winterparkplatz Lanzalm/Roßbach folgt man zuznächst dem Forstweg ca. 1,5 km sanft ansteigend in den Wald hinein. An der ersten Linkskehre zweigt die Skispur vom Fahrweg ab, es geht nun stärker ansteigend durch Waldgelände auf eine Freifläche unterhalb der Sommerhütte. An der Sommerhütte vorbei unschwer ins Sommertörl, hier ist erstmals der Gipfel des Rosenkogel zu erkennen.
Die Spur führt nun vom Sommertörl steier ansteigend durch niedrigen Fichtenwald, im Laufe des Anstiegs öffnet sich der Blick zusehends auf die umliegende Bergwelt. Nach einem kurzen Schlussanstieg folgt fast unmittelbar nach der letzten Bäumen der Gipfelaufbau des Rosenkogel.
Der Blick vom Gipfel ist entsprechend umfassend: Seetaler Alpen im Süden, und besonders eindrucksvoll das nahe Lahneck im Norden sowie Pletzen, Großer und Kleiner Ringkogel im Nordwesten, allesamt Zweitausender. Vom Gipfel gibt es eine kurze schöne Abfahrt nach Osten zur Lorettokapelle, die exponiert auf dem Sattel zum Speikkogel liegt. Von dort erfolgt die Abfahrt unschwer zum Sommtörl und weiter über den Forstweg ins Tal.

Auch im Bereich des Rosenkogel hat es am Wochenende heftig geregnet. Der anschließende Neuschnee ist noch nicht fest verbunden, die stabile Hochdrucklage sollte jedoch für die kommenden Tage gute Tourenmöglichkeiten mit abnehmender Lawinengefährdung bieten, am Gipfelaufbau Pulver, im unteren Bereich auf den Forstwegen recht eisig.

Lawinenwarnstufe: Zwei/Drei
Zeiten:

Lanzalm - Sommertörl (1 Std. 15 min.)
Sommertörl - Rosenkogel (1 Std.)
Rosenkogel - Lorettokapelle- Lanzalm (30 min.)


Tourengänger: Erli


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»