Bergstation der Hornbahn (1320m) und Achsel (1235m)


Publiziert von pete85 , 17. Januar 2019 um 19:33.

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Allgäuer Alpen
Tour Datum: 5 Januar 2019
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Aufstieg: 550 m
Abstieg: 550 m

Die große Schneefront ist da und nach den ersten 50 cm schneit es fröhlich weiter. Das hat auch Einfluss auf die Tourenplanung, so dass ich beschließe, lediglich ein paar Meter in der Nähe von Bad Hindelang zu gehen.
Wären die Bedingungen gut gewesen, so wäre ich bis aufs Imberger Horn gestiegen. Da aber bereits zuviel Schnee liegt und die Aussicht bei diesen Bedingungen auch nicht die Beste war, entschied ich mich lediglich bis zur Bergstation der Hornbahn hoch zu steigen.  Im Anschluss querte ich zur Achsel hinüber und stieg wieder nach Bad Hindelang ab.

Insgesamt zeigt sich schon eine hohe Schneelage, die Lawinengefahr dürfte sich in den nächsten Tagen noch weiter zuspitzen, was die Tourenauswahl weiter einschränken wird. 
Ich war heute zu Fuß unterwegs, musste aber häufig bis zum Knie spuren. Schneeschuhe werden in der kommenden Zeit von Vorteil sein.  ;)

Tourengänger: pete85


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»