Lava Tower (Kilimanjaro Tag 3)


Publiziert von Delta Pro , 28. September 2006 um 09:04.

Region: Welt » Tansania
Tour Datum:14 Februar 2003
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: EAT 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1100 m

Tag 3 der Kilimanjaro-Besteigung. Besteigung des Lava Towers und Aufstieg ins Arrow Camp auf 4800 m.ü.M.

Wie das schon beim Hauptbeitrag zu Kilimanjaro beschrieben ist, sollte man sich mehr Zeit für die Besteigung des Berges lassen. Wir stiegen am dritten Tag nach der Ankunft auf eine Höhe von fast 5000 Metern zur Übernachtung - gibt Kopfweh und so.
Trotzdem ist die Route auch am dritten Tag sehr schön. Die Landschaft wird alpiner, die Vegetation sehr spärlich und ein imposanter Felstum - immerhin höher als die Dufourspitze wartet auf die Besteigung.

Start im Shira Camp auf 3800 m. Auf leicht ansteigendem Weg, die Gipfel immer im Blickfeld durch eine endlose Steinwüste bergauf. Spärliche Wüstenpflanzen und trockenes Gras. Der Aufstieg auf den Lava Tower verlangt den afrikanischen Guides so einiges ab. Eine Schweizer bewertet den Lava Tower aber mit T4, Kletterstellen I. Nach der Mittagsrast "pole pole" hinauf zum Arrow Camp, wo wir uns noch ein wenig im 5000 Meter-Marke kratzen üben und den afrikanischen Schnee bewundern.

Tourengänger: Delta

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
T3 L I
8 Jan 96
Kilimanjaro · Stærzli - Bærtli
T4 L I

Kommentar hinzufügen»