Karfreitagstour auf den K 2 - 3253 m


Publiziert von Woife Pro , 10. Januar 2019 um 17:16.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Ötztaler Alpen
Tour Datum: 6 April 2007
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Aufstieg: 1021 m
Abstieg: 1578 m
Kartennummer:AV-Karte 30/6 - Ötztaler Alpen - Wildspitze

Mit meiner AV-Sektion München-Pasing fuhren wir bei wunderbarem Wetter in aller Früh ins Pitztal bis nach Mandarfen. Dort schwebten wir mit der ersten Seilbahn hinauf zur Bergstation. Kurze Abfahrt zum Rifflsee, wo wir anfellten. Dann ging's über den Rifflsee und ins Riffltal hinein bis auf etwa 2600 m. Hier querten wir nach rechts über einen Steilhang bis auf etwa 2800 m. Dann wieder flacher. Wir stiegen weiter  nach  Norden zum mittleren Löcherferner und zu einer kleinen Scharte (3225m - Skidepot. Den kleinen Gipfel erreichten wir zu Fuß. Wunderschönes Panorama von der Wildspitze über den Piz Linard bis zur Bernina. Dann genußvolle Abfahrt im Pulver und dann im Butterfirn. Im Firnbereich machten wir eine Pause und mußten dann leider einen Lawinenabgang an dem von uns recht weit entfernten, sehr steilen südlichen Löcherferner beobachten. Ein Tourengruppe wurde im Aufstieg von einem Schneebrett erfaßt und ein Tourengeher über eine Felskuppe mitgerissen und verletzt. Zwei Hubschrauber waren hochgeflogen, einer, um den Verletzten abzutransportieren, und einer wohl mit  der Alpinpolizei, die den Unfall aufnahm. Der Unfall wurde  später in der Zeitschrift "BergundSteigen" ausführlich analysiert. Wir fuhren dann weiter ab. Der Schnee wurde immer sumpfiger, besonders auf der Piste zwischen Rifflsee und Mandarfen. Immerhin schafften wir es, mit den Ski bis zur Talstation in Mandarfen zu gelangen.

Tourengänger: Woife


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

L WS+
WS
10 Mär 12
Schitour "K2" 3253 m · THB68
WS- I WS-
T4 L I L
L

Kommentar hinzufügen»