Pfänder (1025m) - Schlauch


Publiziert von QuerJAG , 12. Januar 2019 um 14:55.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Allgäuer Alpen
Tour Datum:12 Januar 2019
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT2 - Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 2:45
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 700 m
Strecke:9km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:ÖPNV; Parkplätze bei der Pfänderbahn
Zufahrt zum Ankunftspunkt:ÖPNV; Parkplätze bei der Pfänderbahn

Kurze, aussichtsreiche Wanderung / Schneeschuhtour über die Skiabfahrt von Bregenz zum Pfänder („Schlauch“).

Der Weg beginnt an der Talstation der Pfänderbahn.

Ausgeschildert hinauf Richtung Pfänder – kurz vor dem Eintritt in den Wald (nach etwa 100hm) den markierten Weg nach rechts verlassen und über die (anfangs stets feuchten) Wiesen am Rande der Skipiste nach oben zur Gipfelstation der Pfänderbahn. Unterwegs wird der "Walserstadel" und die empfehlenswerte Dohle kurz vor Bergstation passiert.

Zurück über den markierten Gschliefweg.
[2019-01-12: Der Geschliefweg ist aufgrund von Schneebruch gesperrt - es sind bereits einige Bäume auf den Weg gestürzt. Die Skiabfahrt nach Bregenz und die Maldona-Lifte sind nicht offen. Der Schlauch ist aber gut zu begehen (nicht präpariert) - im oberen Drittel ist in den Waldpassagen allerdings Vorsicht vor Schneebruch geboten. Die Schneehöhe beträgt oben mehr als 1m. Ein Wintertraum!]

Ein wenig Orientierungsvermögen und Trittsicherheit sind erforderlich. Im Winter kann die Tour auch mit Schneeschuhen gemacht werden. Bei guten Schneeverhältnissen ist die Abfahrt nach Bregenz präpariert. Es gibt eine ganze Reihe von schönen Varianten, z. B. http://www.hikr.org/tour/post113834.html.


Tourengänger: QuerJAG


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»