Klettertour "Cengia Rossa"


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 4. Januar 2019 um 16:18.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:30 Oktober 2018
Klettern Schwierigkeit: VI+ (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 

Trotz des außergewöhnlich schlechten Wetters am Gardasee konnten wir einige nette Touren klettern. Aufgrund der Wetterlage waren wir meist alleine, so hatten wir heute den gesamten San Paolo Sektor für uns alleine, dafür waren wir auch die einzigen, die in der 3. SL eine halbe Stunde lang eingeregnet wurden. Dank des schnell trocknenden Fels ist das zwar nicht angenehm, aber auch kein allzu großes Problem. Die Tour ansich ist nett und schön mit einer kurzen glatten Stelle.

ZUSTIEG: Von der Pizzeria Laterna etwa 50m nach Süden und vor den Weingärten auf einem Steiglein hinauf in den Wald. Linkshaltend, zuletzt steil zum Einstieg (Name angeschrieben).
 
ROUTE: Siehe Topo
 
ABSTIEG: Vom Ausstiegsstand wenige Meter hinauf und nach rechts absteigen zu einem guten Weg. Diesem nun folgen (kurze Kletterstelle mit Fixseilen), vorbei an der Route, und so zurück zum Wandfuß. Linkshaltend zurück zur Straße.
 
SCHWIERIGKEIT: 6+ (6 obl.)
 
ABSICHERUNG: ++++/++++: sehr gut mit BH, NH und Sanduhren.
 
MIT WAR: Tanja
 
WETTER: Wolken und Regen
 
Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

VI
VI
31 Okt 18
Klettertour "Il sole che struttura" · Matthias Pilz
VI-
31 Okt 18
Klettertour "Aganippe" · Matthias Pilz
VI
14 Sep 17
via Helena VI · boskabaute
VII+
4 Nov 16
Klettertour "Trappola" (7+) · Matthias Pilz

Kommentar hinzufügen»