Shenandoah - Hawksbill and Rose River


Publiziert von detlefpalm Pro , 11. Januar 2019 um 10:34.

Region: Welt » United States » Virginia
Tour Datum:17 April 2004
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: USA 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 400 m
Abstieg: 400 m
Strecke:7 Kilometer

Hawksbill ist der höchste Punkt des Shenandoah National Park, des letzteren Name allein schon Sehnsüchte weckt - ähnlich dem großen Titel aus dem american songbook.

Hawksbill ist auch einer der großen Aussichtspunkte entlang des skyline drive, aber laufen muss man doch noch etwas, eine knappe Stunde für den Rundtrip. 

Da blieb noch Zeit für einen loop-hike zum Rose River. Von der Fishers Gap nach Süden auf dem Waldweg ohne viel Höhenverlust zu den Dark Hollow Falls (dort ein bisschen hochsteigen um die Fälle zu sehen), von dort den Rose River Loop Trail zu den gleichnamigen Fällen, zum Schluss wieder hoch in die Fishers Gap. 6 Kilometer, 250 Höhenmeter.

Tourengänger: detlefpalm


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»