Mount Rogers


Publiziert von detlefpalm Pro , 11. Januar 2019 um 10:35.

Region: Welt » United States » Virginia
Tour Datum:15 April 2004
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: USA 
Zeitbedarf: 5:30
Aufstieg: 530 m
Abstieg: 530 m
Strecke:14 Kilometer

Mount Rogers is der höchste Berg in Virginia, allerdings ohne Aussicht. Der Gipfel ist dicht bewaldet, und man müsste die Gipfelplakette suchen, wenn der Weg nicht gut getrampelt wäre - hauptsächlich von den Appalachian Trail Through-Hikers.

Der von Süden (bzw hier: Westen) kommende Appalachian Trail ist der bevorzugte Aufstiegsweg - weil der kürzeste. Der AT geht natürlich nach Norden (hier: Osten) weiter, und es gibt noch einige Varianten.

Selbst der kürzeste Weg ist noch ein Rundtrip von 14 Kilometer. 

Wir hatten im Hungry Mother State Park hervorragend übernachtet, in einer Logcabin. Jetzt waren wir hinreichen motiviert; der Regen hatte aufgehört, und der Mount Rogers hatte noch eine dünne, zum Teil eisige Schneedecke. Man fährt bis zu der Stelle wo die Whitetop Road den Appalachian Trail auf einem Pass kreuzt. Erst geradeaus, dann etwas schraubenförmig (gegen den Uhrzeiger Sinn) auf den höchsten Punkt.

Tourengänger: detlefpalm


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»