Pizalun (1478m)


Publiziert von Tef Pro , 5. Juni 2009 um 20:29.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Calanda
Tour Datum:25 Mai 2009
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Calanda   CH-GR   CH-SG 
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 900 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Autobahnausfahrt Landquart Richtung Mastrils, Parkplatz in der 2. Linkskehre

Da wir nicht ganz ohne Berg zurückfahren wollten, suchten wir uns noch einen Kleinen für den Rückweg aus. Dafür eignet sich der Pizalun besonders, da der Ausgangspunkt Mastrils nur wenige Minuten von der Autobahn entfernt liegt.
In der 2. Linkskehre beginnt der Wanderweg, der nun ein gutes Stück in weiten Schleifen auf einer breiten Forststraße durch Wald empor führt. Diese endet erst bei den Wiesen der Häuser von Valzauda.
Hier führt der Pfad rechts empor zum Waldrand und dort dann nach links. So queren wir die Flanke des Berges und erreichen einen breiten Wiesenrücken mit schöner Aussicht. Von hier ist es nicht mehr weit nach rechts zum Gipfelfelblock, den man mit einer Treppe und einem Käfig T1 tauglich gemacht hat.
Trotz der gringen Höhe hat man einen schönen Rundumblick. Nach kurzer Pause bei sommerlicher Hitze machten wir uns wieder an den Rückweg.
In Valzauda variierten wir etwas und folgten dem Schild zum schöngelegenen Weiler Spig. So spart man sich etwas vom Forststraßenhatscher. Von Spig führt dann der Pfad wieder zu ebendieser Forststraße hinüber und bringt uns wieder zum Auto zurück.

Tourengänger: Tef

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
26 Mai 16
Pizalun · a1
T1
31 Mai 15
Pizalun · Delta
T3
2 Nov 08
Pizalun 1478m · CK
T4
28 Nov 07
Pizalun (1478m) · Alpin_Rise
T2

Kommentar hinzufügen»