Lützelflüh-Goldbach - Aspiegg - Löchlibad - Biglen


Publiziert von Baeremanni Pro , 13. Januar 2019 um 20:33.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Emmental
Tour Datum:27 Dezember 2018
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 499 m
Abstieg: 338 m
Strecke:Lützelflüh-Goldbach - Aspiegg - Löchlibad - Biglen
Zufahrt zum Ausgangspunkt:ÖV nach Lützelflüh
Zufahrt zum Ankunftspunkt:ÖV ab Biglen

Zuhause war ich beim der Zugsabfahrt noch im Nebel. Aber mehr wir dem Startort Lützelflüh zufahren,umso schöner wird der Tag.  Auf der Anreise sind noch einige SAC-Kameraden dazu gekommen. So starten wir, nach einem Kaffee im Bahnhofkiosk zu unserer Altjahrswanderung mit einer flotten Gruppe durch das Dorf westwärts hinüber nach zum Dorfteil Goldbach. Dann dem Golbach entlang südlich biszur Siedlung "Oele".
Hier gehts rechts rüber zum Waldrand.
Bis hier war der Weg noch flach. Nun aber recht stotzig hinauf, über das Gehöft Gyrisberg hinauf auf 726 MüM bei Otzenberg, Die Walränder und Wiesen sind nun voller Rauhreif, schöne Bilder. Nun mehr oder weniger dem Bergrücken folgend stetig leicht steigend zur Siedlung Aspi. Noch etwas weiter und auch hinauf auf 918 MüM zur Aspiegg. Eine Superpanorama tut sich auf und die Fotoaparate laufen heiss. Für die Wanderer und Fotografen gibt es edle Spender von guten Weinen und wir können gepflegt auf das künftige neue Jahr anstossen.
Langsam wächst auch der Appetit, durch den Brandiswald geht esnun zum "Löchlibad", wo für uns ein Tisch in der gemütlichen warmen Stube bereit stand. Es ging nicht lange und alle hatten Tranksame und einen währschaften Teller vor sich. Natürlich dann auch noch einen feinen Dessert.
Doch bald wurde es dann einmal Zeit, an den Heimweg zu denken. Also raus aus dem Bedli und hinauf zur Hammegg und knapp unter dem Punkt 958 "Gumm" durch nach Baldisthal. Nach dem Weiler Enetbach ist es dann fertig mit Sonnenschein und wir laufen in Immer dichteren Nebel hinunter nach Biglen. Dort wieder Sonne, aber schon bald bringt uns die Bahn wieder heimzu.
Damit hat auch diese Wanderung ihren Abschluss und das neue Jahr kannkommen

Tourengänger: Baeremanni


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»