Piz Tgietschen, Brunnifirn


Publiziert von Delta Pro , 27. September 2006 um 09:03.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Surselva
Tour Datum:13 März 2003
Ski Schwierigkeit: ZS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   CH-UR 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 620 m

Aufstieg zur Cavardirashütte mit viel Pulverschnee auf dem Brunnifirn und der Besteigung eines kleinen, vergessenen Gipfelchens.

Von der Bergstation der Disentis-Bahnen hinauf zum Brunnigrätli. Kurz vor dem Pass gibts eine heikle Querung, wo schon einige Lawinenunglücke passiert sind. Am Schluss über eine Leiter. Auf dem Brunnifirn liegt traumhafter Pulverschnee. Schneeprofil buddeln und dann über den Gletscher gegen den kleinen Piz Tgietschen (eigentlich namensgleich wie der Oberalpstock... ?). Über den N-Grat in kurzer, aber recht schwieriger (III) Kletterei auf den Gipfel. Stiebende Abfahrt, Lawinenübung und in den Winterraum der Cavardirashütte.

Tourengänger: Delta


Kommentar hinzufügen»